Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Zehnjährige wird bei Unfall schwer verletzt
Aus der Region Region Hannover Garbsen Zehnjährige wird bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 25.09.2018
Die Polizei sucht Zeugen nach einem schweren Unfall im Stadtteil Auf der Horst. Quelle: Hendrik Schmidt/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Auf der Horst

Eine Zehnjährige ist am Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall am Planetenring schwer verletzt worden. Das Mädchen wollte die Straße gegen 7.45 Uhr mit seinem Fahrrad überqueren, teilt die Polizei mit. Ersten Aussagen von Zeugen zufolge fuhr das Kind dabei über eine rote Ampel. Es kam zum Zusammenstoß mit dem VW Polo einer 49-Jährigen. Die Schülerin wurde dabei zu Boden geschleudert und erlitt schwere Kopfverletzungen. Die Zehnjährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht nach Angaben der Polizei derzeit nicht. Offenbar war das Kind aber ohne Helm unterwegs.

Die Experten des Verkehrsunfalldienstes der Polizei Hannover haben die Ermittlungen aufgenommen. Sie schätzen den Sachschaden bei dem Unfall auf rund 2000 Euro. Weitere Zeugen sollten sich unter Telefon (05 11) 1 09 18 88 melden. Die Polizisten sind besonders daran interessiert, für wen die Ampel vor dem Zusammenstoß auf Rot stand.

Von Gerko Naumann