Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen „Nur halb betrunken“: Polizei greift Auto- und mehrere Radfahrer betrunken auf
Aus der Region Region Hannover Garbsen

Garbsen: Polizei zieht mehrere Betrunkene aus dem Verkehr

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:34 19.07.2020
Zwei Radfahrer und ein Autofahrer: Gleich mehrere Betrunkene hat die Polizei Garbsen an diesem Wochenende aus dem Verkehr gezogen. Quelle: Friso Gentsch/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Schloß Ricklingen/Auf der Horst

In mehreren Garbsener Stadtteilen hat die Polizei an diesem Wochenende Betrunkene aus dem Verkehr gezogen. Angaben zufolge wurde sie am Freitagabend benachrichtigt, weil der Fahrer eines weißen Audi A 5 offensichtlich betrunken in Schloß Ricklingen unterwegs sei. Die Beamten trafen ihn zu Hause an. Der 36-jährige Garbsener gab an, nach ein wenig Rum nur „halb betrunken“ zu sein und machte freiwillig einen Alkoholtest. Der ergab einen Wert von 3,21 Promille. Er musste Führerschein und Schlüssel abgeben, zudem wurde ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Radfahrer fährt in Gegenverkehr

Ebenfalls sehr offensichtlich alkoholisiert war ein Radfahrer, der einer Funkstreife am frühen Sonnabendmorgen gegen 4.15 Uhr in der Straße Auf der Horst auffiel. Er nutze die komplette sechs Meter breite Fahrbahn und geriet dabei auch in den Gegenverkehr. Ein Alkoholtest vor Ort ergab, dass der 31-Jährige mit mehr als 3,5 Promille unterwegs war.

Anzeige

Am Samstag gegen 19.45 Uhr hat ein betrunkener Radfahrer auf der Straße Planetenring einen Unfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 39-jährige Stöckener in Höhe der Endhaltestelle die Straße überquert, ohne auf den Verkehr zu achten. Ein 28-jähriger BMW-Fahrer konnte einen Zusammenstoß trotz Vollbremsung nicht mehr verhindern. Dabei wurde der Radfahrer am linken Bein leicht verletzt. Am Auto entstand ein Schaden von etwa 500, am Rad ein Schaden von 50 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der Radfahrer mit 2,7 Promille unterwegs war. Gegen ihn wird Strafverfahren eingeleitet.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizei- und Feuerwehrnachrichten aus Garbsen lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Linda Tonn