Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Rathausdach soll im Sommer komplett abgedichtet sein
Aus der Region Region Hannover Garbsen Rathausdach soll im Sommer komplett abgedichtet sein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 02.04.2019
Wenn es länger oder stärker in Strömen regnet, tropft es auch in die Rathaushalle. Quelle: Archiv
Anzeige
Garbsen-Mitte

Wenn es länger oder stärker in Strömen regnet, tropft es auch in die Rathaushalle – immer noch, wie Ratsherr Günther Barthel (SPD) am Montagabend in der Ratssitzung monierte. Erneut habe er Eimer entdeckt, die das Wasser auffangen. „Das Dach muss endlich geschlossen werden“, sagte er. „Hat man keine Firma gefunden, die so etwas kann?“ Doch, lautete die Antwort von Stadtkämmerer Walter Häfele. Allerdings erfolge die Abdichtung nur stückweise. Zur Mitte des Jahres sollen die Arbeiten komplett fertig sein. Dann sei das Dach dicht und die Eimer könnten weggeräumt werden.

Bereits seit knapp zwei Jahren zeigt sich immer wieder, dass das Rathausdach nicht dicht ist. Laut Stadtverwaltung sind die Fugen des 1998 erbauten Glasdachs teilweise porös geworden. Nach und nach werden sie ersetzt, dabei ist man aber auch auf langanhaltendes gutes und trockenes Wetter angewiesen. Die Umweltbeauftrage der Stadt, Christina Haupt, hatte zwischenzeitlich für das Auffangen des Wassers kreative Lösungen gesucht und etwa bunte Gummistiefel aufgestellt.

Von Linda Tonn

Anzeige