Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Badepark: Stadt erteilt Baugenehmigung
Aus der Region Region Hannover Garbsen Badepark: Stadt erteilt Baugenehmigung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 28.11.2018
Derzeit werden die letzten Gebäude des Badeparks in Berenbostel abgerissen. Im Mai soll der Wiederaufbau beginnen. Quelle: Gerko Naumann
Berenbostel

Eine erfreuliche Nachricht überbrachte SPD-Landtagsabgeordneter Rüdiger Kauroff den Mitgliedern der SPD Berenbostel bei ihrem Grünkohlessen im Vereinsheim des TSV. „Die Baugenehmigung für den Wiederaufbau des Badeparks ist in dieser Woche erteilt worden“, sagte er. Kauroff dankte den Mitgliedern der Abteilung Berenbostel für das jahrelange Durchhaltevermögen. Die Sozialdemokraten hatten sich zuerst für den Erhalt des Freibades eingesetzt und später für den Wiederaufbau des Badeparks mit Hallen- und Freibad.

Der kann nun wie geplant im Mai 2019 beginnen, bestätigte Benjamin Irvin, Sprecher der Stadt Garbsen. In deren Auftrag habe das Architekturbüro Venneberg und Zech bei der Bauordnung im Rathaus die Baugenehmigung auf den Weg gebracht. Ein Katalog von Inhalten und Vorschriften sei von der entsprechenden Abteilung geprüft worden. „Das ist ein üblicher behördlicher Vorgang“, sagte Irvin. Um im Zeitplan für den Wiederaufbau zu bleiben, musste die Baugenehmigung bis Ende November vorliegen. „Nun steht dem Bau nichts mehr im Wege.“ Derzeit werden die alten Umkleidekabinen und Becken abgerissen, die Arbeiten sollen bis Ende des Jahres erledigt sein – wenn das Wetter hält.

Die letzten Gebäude des alten Badeparks Berenbostel werden derzeit abgesrissen. Quelle: Gerko Naumann

Vorsitzender berichtet über Arbeit

Bei der Sitzung der SPD Berenbostel berichtete der Abteilungsvorsitzende Claudio Provenzano über das Thema bezahlbarer Wohnraum. „Wir setzen uns dafür ein, dass in neuen Baugebieten 25 Prozent bezahlbarer Wohnraum geschaffen wird“, sagte er. Mit regelmäßigen Info-Ständen und dem Gartenfrühschoppen suche die Partei den Kontakt zu den Bürgern. Diesen interessieren sich nach Ansicht der Abteilung besonders für die die Themen Verkehrsberuhigung, schlechte Straßen, fehlende Kita-Plätze, Parkplätze, Angebote für Jugendliche und die Sauberkeit auf Spielplätzen.

Der Abteilungsvorsitzende Claudio Provenzano (Mitte) ehrt Silke und Wolfgang Freter (von links), Horst Dahlmann, Gudrun Roggenkamp, Oliver Begau und Heike Merkel für langjährige Mitgliedschaft. Quelle: privat

Langjährige Parteimitglieder werden geehrt

„Ich wollte nicht auf die Barrikaden gehen und Fenster einwerfen, darum habe ich mich in der Politik engagiert“, sagt Horst Dahlmann. Das ist 60 Jahre her. Rüdiger Kauroff und der Abteilungsvorsitzende Claudio Provenzano haben Dahlmann für seine langjährige Mitgliedschaft in der SPD Berenbostel geehrt. Aus seiner Unzufriedenheit über die Politik heraus kandidierte Dahlmann 1960 erstmals für den Gemeinderat. Er kam aller erst als Nachrücker zum Zuge. Dem Gremium gehörte er bis zur Gebietsreform 1974 an. Der Berenbosteler spricht sich für eine Mischung aus erfahrenen und jungen Mitgliedern in der Partei aus. „Die Jungen bringen frischen Wind rein und sie können von den Älteren lernen“, sagte Dahlmann bei der Ehrung im Vereinsheim des TSV Berenbostel. Für ihre zehnjährige Mitgliedschaft ehrten Kauroff und Provenzano Heike Merkel. Oliver Begau ist seit 25 Jahren, Silke und Wolfgang Freter seit 35 Jahren und Gudrun Roggenkamp seit 45 Jahren Mitglied in der SPD Berenbostel. aln

Von Anke Lütjens und Gerko Naumann

Die Polizei in Garbsen sucht Zeugen eines Einbruchs auf einer Baustelle in Osterwald. Dort stahlen die Täter Werkzeug und Baumaschinen im Wert von mehr als 3000 Euro.

25.11.2018

Randalierer haben auf dem Schulhof der IGS Garbsen einen Schaden von rund 800 Euro angerichtet. Sie zündeten unter anderem einen Böller und warfen Container um. Die Polizei sucht nun Zeugen.

25.11.2018

Weihnachtliches und Winterliches gab es am Sonnabend auf Homeyers Hof in Horst. Kaffee, Kuchen und Kunsthandwerk lockten Besucher an. Der Nabu informierte über die Winterfütterung von Vögeln.

28.11.2018