Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Büromaschinensammler stellen Schätzchen aus
Aus der Region Region Hannover Garbsen Büromaschinensammler stellen Schätzchen aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 18.03.2019
Dieter Heinrich zeigt derzeit Schmuckstücke seiner Sammlung im Heimatmuseum. Quelle: Anke Lütjens
Berenbostel

Sammler und Freunde historischer Bürotechnik laden für Sonnabend, 23. März, ab 10.30 Uhr in der Gaststätte Berenbosteler Terrassen, Dorfstraße 53, zu ihrem 25. Frühjahrstreffen in Garbsen ein. Besucher sind willkommen; die Sammler bringen Schätzchen zu dieser Tauschbörse mit. Organisatoren sind Dieter Heinrich und Klaus Badur aus Garbsen. Das Jubiläumsjahr steht unter dem Motto „Uhrmacher und Rechenmaschinen“. Dazu hält Holger Bode, Mitglied im Internationalen Forum Historische Bürowelt, einen Vortrag. Das Thema lautet: „Glashütte in Sachsen – von der Uhrmacherei zur Rechenmaschinen-Industrie“.

Außerdem ist zur Zeit im Heimatmuseum Garbsen in Altgarbsen, Hannoversche Straße 134, eine Sonderausstellung zu sehen. Sie trägt den Titel „Faszination mechanischer Büromaschinen – 300 Jahre Technikgeschichte“. Die Schau kann im Rahmen des Frühjahrstreffens am Sonnabendnachmittag besucht werden. Die Exponate stammen aus den Sammlungen von Dieter Heinrich und Klaus Badur. Der Eintritt zum Sammlertreffen ist frei.

Die Schau im Heimatmuseum ist an den Sonntagen 24. März, 28. April, 12., 19. und 26. Mai, sowie am 23. Juni jeweils von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Von Anke Lütjens

Moderne Musik trifft alte Architektur: Die schwedische Band Fluru gibt am Dienstag, 19. März, ein Konzert in der Altgarbsener Dorfkirche. Die fünf Musiker spielen authentischen Country. Der Eintritt ist frei.

18.03.2019

Wer sind Garbsens erfolgreichste Sportler 2018? Die Stadt kürt ihre Sportler des Jahres bei einer Gala am Montag, 25. März. Die Sportlerehrung beginnt um 18 Uhr in der Aula des Schulzentrums am Planetenring 7.

21.03.2019

Investoren haben bis Ende Mai Zeit, ein Kaufangebot für das Kirchenzentrum und die Pfarrhäuser abzugeben. Silvanusgemeinde und Stadtkirchenverband haben die Bieterfrist verlängert. Unklar ist die Zukunft des Krippenhauses und des Fairen Ladens.

21.03.2019