Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Stadt Garbsen bietet Kinderbetreuung in den Osterferien an
Aus der Region Region Hannover Garbsen Stadt Garbsen bietet Kinderbetreuung in den Osterferien an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:02 15.01.2020
Die Stadt Garbsen bietet in den Osterferien wieder eine Kinderbetreuung an. Quelle: Gerko Naumann (Archiv)
Garbsen

Eltern können ihre Kinder ab Donnerstag, 16. Januar, für die Villa Kunterbunt in den Osterferien anmelden. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über das Anmeldeportal www.villakunterbunt-garbsen.de. Das ganztägige Ferien-Betreuungsangebot richtet sich an Kinder von berufstätigen Eltern sowie von Alleinerziehenden. Kinder werden vom 30. März bis 3. April sowie vom 6. bis 9. April jeweils montags bis freitags, in der zweiten Woche bis Donnerstag, von 8 bis 16 Uhr im Freizeitheim am Planetenring betreut.

Langeweile kommt nicht auf

Die Teilnehmer erwartet ein abwechslungsreiches Programm. Ob basteln, tanzen oder spielen: Langweilig wird es nicht. Willkommen sind Kinder von sieben bis elf Jahren. Die Teilnahme kostet 60 Euro für die erste Woche und 50 für die zweite Woche. Frühstück, Mittagessen und Programm sind im Preis inbegriffen. Weitere Informationen gibt es unter Telefon (05131) 707572.

Lesen Sie auch

Von Anke Lütjens

Mehr als 5700 Menschen in Garbsen kommen nicht ohne Unterstützung für den Lebensunterhalt über die Runden. Die Zahl der Hilfeempfänger geht aber zurück. Mitarbeiter des Jobcenters der Region Hannover erklären, woran das liegt.

16.01.2020

Die Polizei Garbsen fahndet nach einem Unbekannten, der am 28. Dezember in Garbsen-Mitte eine 78-Jährige belästigt haben soll. Der Mann zog sich die Hose herunter und fasste sich in den Intimbereich.

14.01.2020
Garbsen/Neustadt/Wunstorf/Burgwedel/Wedemark - Das ist das neue Programm der VHS Hannover Land für das Frühjahr

951 Kurse auf 192 Seiten: Das neue Programm der VHS Hannover Land steht. Viele Seminare in Garbsen, Neustadt, Wunstorf, Burgwedel und in der Wedemark beschäftigen sich mit dem Thema Nachhaltigkeit.

14.01.2020