Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Zirkus Salino macht Station in Marienwerder
Aus der Region Region Hannover Garbsen Zirkus Salino macht Station in Marienwerder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 31.01.2019
Die Clowns Beppo und Banane vom Zirkus Salino und Astoria bringen die Zuschauer zum Lachen. Quelle: Aline Korf
Marienwerder

Kamele, Pferde, Clowns und vieles mehr: Das bietet das Programm des Zirkus Salino und Astoria. Das seit mehr als 100 Jahren bestehende Zirkusunternehmen gastiert noch bis Sonntag, 3. Februar, auf dem Festplatz an der Garbsener Landstraße in Marienwerder. Vorstellungen sind am Freitag um 15.30 Uhr, am Sonnabend um 14 Uhr und am Sonntag um 11 Uhr.

Sonntag ist Familientag – dann zahlen alle Erwachsenen Familienpreise, am Freitag haben alle Väter freien Eintritt. Kinder zahlen 8 Euro, Erwachsene 10 Euro. Das Ziekuszelt ist beheizt. Das Programm ist nach Angaben der Zirkusbetreiber bunt, kindgerecht und abwechslungsreich. Unter anderem gibt es eine Wild-West-Show und eine Show mit Ziegen. aln

Von Anke Lütjens

Das Märchen von der Schneekönigin ist am Sonnabend, 2. Februar, um 15 Uhr im Gemeindehaus Altgarbsen zu sehen. Günther und Gisela Overlach illustrieren die Geschichte mit ihren Handpuppen. Der Eintritt ist frei.

31.01.2019

„Human“ heißt die neue Konzertreihe des Kammerchores Schloß Ricklingen. Die Proben für die Auftritte Anfang März in Wunstorf sowie in Steinhude und in der Willehadi-Kirche in Garbsen laufen.

31.01.2019

Gleich mehrere Garbsener Schulen öffnen im Februar ihre Türen und laden zu Informationstagen ein. Die Ilmasi- Schule lädt für den 7., die IGS für den 16. und das JKG für den 23. Februar ein.

31.01.2019