Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Gitarrist Wuttke gibt Konzert in Altgarbsen
Aus der Region Region Hannover Garbsen Gitarrist Wuttke gibt Konzert in Altgarbsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:26 06.11.2018
Perfektes Fingerspiel auf Hannabach-Saiten: Friedemann Wuttke. Quelle: privat
Anzeige
Altgarbsen

Den fast vollendeten Klang einer klassischen Gitarre zu hören, ist in öffentlichen Konzerten selten geworden. Garbsen macht da offensichtlich eine Ausnahme, vielleicht weil der weitgereiste Gitarrist Friedemann Wuttke sich regelmäßig die Ehre gibt, zuletzt vor zwei Jahren. Die Musik- und Kunstschule Garbsen hat ihn erneut eingeladen für ein Solokonzert am Sonntag, 11. November, ab 17 Uhr in der Dorfkirche Altgarbsen, Calenberger Straße 19-21.

Zum Konzerttitel „Gitarrenfarben – die Gitarre im Wandel der Jahrhunderte mit ihren schönsten Klangfarben aus Barock, Klassik und Impressionismus“ präsentiert Wuttke Werke von Ferdinando Carulli, Heitor Villa-Lobos, Johann Sebastian Bach und Fernando Sor.

Anzeige

Wenn denn die Zahl der Freunde klassischer Gitarrenmusik sinkt, muss Wuttke etwas besonderes mitbringen, was seine Konzertsäle füllt. Kritiker nennen immer wieder seine Vielseitigkeit, seine kompromisslose Hinwendung zum klassischen Repertoire und die Kunst, Zuhörer an seiner Liebe für die klassische Musik auf Gitarre teilhaben zu lassen. Besucher dürfen also einen besonderen Musikgenuss erwarten.

Eintrittskarten zum Preis von zehn Euro sind im Vorverkauf im Büro der Kirchengemeinde Alt-Garbsen und bei Evelyn Jagstaidt von der Musikschule, Telefon (0 51 31) 70 72 62, sowie an der Abendkasse erhältlich. Schüler, Studenten und Auszubildende zahlen sechs Euro.

Von Markus Holz

Anzeige