Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen 61-jähriger Pedelec-Fahrer wird bei Unfall schwer verletzt
Aus der Region Region Hannover Garbsen

Pedelec-Fahrer wird bei Unfall in Garbsen schwer verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:35 03.08.2020
Wer ist schuld? Die Polizei sucht Zeugen für den Radfahrunfall am Planetenring. Quelle: Markus Holz (Symbolbild)
Anzeige
Auf der Horst

Ein 61-jähriger Pedelec-Fahrer ist am Montag bei einem Unfall in der Nähe des Planetencenters schwer verletzt worden. Wie sich der Unfall genau ereignet hat, weiß die Polizei noch nicht. Sie sucht deshalb Zeugen.

Nach ersten Erkenntnissen kam der Radfahrer gegen 11.50 Uhr aus der Breiten Riede und wollte den Fußgängerüberweg überqueren – nach Angaben der Polizei tat er das fahrend. Er stieß mit dem VW Tiguan eines 64-jährigen Mannes zusammen, der in Richtung Kreisel unterwegs war. Der Pedelec-Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. Der VW-Fahrer blieb unverletzt. Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst Hannover unter Telefon (0511) 1091888 zu melden.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizei- und Feuerwehrnachrichten aus Garbsen lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Markus Holz