Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Arnulf Rating setzt 30. Heitlinger Herbst fort
Aus der Region Region Hannover Garbsen Arnulf Rating setzt 30. Heitlinger Herbst fort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 10.10.2019
Arnulf Rating, hier beim Politischen Aschermittwoch in der Berliner Arena Treptow. Quelle: Foto: POP-EYE/Kriemann
Heitlingen

Es gibt in Deutschland nur noch sehr wenige Polit-Kabarettisten vom Schlag eines Arnulf Rating. Darum wird der nächste Abend beim Heitlinger Herbst ganz sicher ein besonderer. Türen auf zum Pferdestall auf Gut Heitlingen am Freitag, 25. Oktober, ab 19 Uhr für Schmalzbrot, Wein und Bier. Um 20 Uhr macht Rating den Stall zu für den Start seines Programms „Tornado“. Der Vorverkauf läuft.

Rating kommt mit Tornado

Rating ist ein langjähriger Begleiter des Heitlinger Herbstes und hat schon vor Jahren – ähnlich wie Dieter Hildebrand, der dreimal in Heitlingen aufgetreten ist – den Stil eines bissigen politischen Kabaretts auf die Heitlinger Bühne gebracht. Sein derzeitiges Programm „Tornado“ ist eine Reise in die Welt der digital geprägten Manipulation. Rating führt sein Publikum auf eine Exkursion in die digitalen und andere Welten. Er will zeigen, welche Spinner an welchen Stellen am Weltbild drehen. „Roter Faden mit vielen Windungen“, schrieb ein Kritiker nach Ratings Abend im Bauhof Hemmingen.

Rating ist ein Dinosaurier im positiven Sinn. Kein Quatschkopp, der irgendwie ein Abendprogramm zu füllen versucht. Die Worte sind sorgfältig gesetzt, jede Geste ist eingepasst, und von Dramaturgie versteht der Mann auch einiges. Kritisch, bissig, wortgewaltig und schlagfertig – so kennt ihn das Publikum seit Jahrzehnten. „Warum wir mit dem Sommerklima zufrieden sein können?“, wird Rating fragen und die Antwort geben: „Dafür sind wir schließlich ein Jahr lang Auto gefahren.“

Rating war mit der „Spaßguerilla“ Die 3 Tornados zwischen 1977 und 1990 populärer Teil der linksalternativen Szene in Westberlin. Seither spielt er seine Solonummern oft im Kreis namhafter Kollegen. Rating wurde mit den wichtigsten Kabarettpreisen ausgezeichnet, zuletzt für sein Lebenswerk mit dem Hessischen Kabarettpreis. Er ist aktuell sporadisch zum Beispiel wieder im ZDF-Format „Die Anstalt“ zu sehen. Aber vor Publikum aufzutreten, ist seine Leidenschaft. Gäste dürfen sich auf einen politisch unkorrekten Abend freuen.

Karten kosten 16 Euro und sind hier erhältlich: Meyerhoff Uhren & Schmuck, Osterwald, Telefon (0 51 31) 5 21 09, wegen Betriebsferien ab 14. Oktober; Tui ReiseCenter, Rote Reihe, Berenbostel, Telefon (0 51 31) 88 84; Kulturbüro im Rathaus, Telefon (0 51 31) 70 76 50; Wulfs Bücherbörse im Shopping-Plaza, Telefon (0 51 31) 47 60 50. Platzreservierungen sind nicht möglich.

Von Markus Holz

Das Projekt Wellcome unterstützt Eltern mit Neugeborenen im ersten Jahr nach der Geburt. Die Garbsener Koordinatorin sucht noch Familien oder Alleinerziehende, die Hilfe im Alltag brauchen.

10.10.2019

Er ist seit 1990 das Gesicht der Kirchengemeinde Frielingen-Horst-Meyenfeld: Wolfgang Dressel ist seit 30 Jahren Pastor in Garbsen-Horst. Ende November geht er in den Ruhestand. Ein Rück- und Ausblick.

09.10.2019

Er ist seit 1990 das Gesicht der Kirchengemeinde Frielingen-Horst-Meyenfeld: Wolfgang Dressel ist seit 30 Jahren Pastor in Garbsen-Horst. Ende November geht er in den Ruhestand. Ein Rück- und Ausblick.

09.10.2019