Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Bus statt Bahn: Auf den Linien 4 und 5 fährt Ersatzverkehr
Aus der Region Region Hannover Garbsen Bus statt Bahn: Auf den Linien 4 und 5 fährt Ersatzverkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:20 11.06.2019
Auf den Linien 4 und 5 erneuert die Üstra in Herrenhausen die Gleise. Quelle: HAZ
Garbsen/Hannover

Wegen Gleisbauarbeiten ist die Strecke der Stadtbahnlinien 4 und 5 in Herrenhausen seit Sonnabend, 8. Juni, 5 Uhr, bis zum Betriebsschluss am Dienstag, 11. Juni, teilweise gesperrt. Zwischen den HaltestellenStadtfriedhof Stöcken“ und „Herrenhäuser Gärten“ ist in beiden Richtungen ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen eingerichtet. Aufgrund der Vollsperrung der Herrenhäuser Straße fahren die Busse eine Umleitung über Schaumburgstraße, Haltenhoffstraße und Stöckener Straße. Die Ersatzhaltestelle „Herrenhäuser Markt“ wurde im Verlauf der Haltenhoffstraße in Höhe Münterstraße eingerichtet. Alle anderen Haltestellen für den SEV befinden sich in der Nähe der Stadtbahnhaltestellen.

Bahnen fahren in Garbsen und Stöcken drei Minuten früher los

Die Stadtbahnen fahren im Westen zwischen den Endpunkten „Garbsen“ (Linie 4) beziehungsweise „Stöcken“ (Linie 5) und der HaltestelleStadtfriedhof Stöcken“. Die Bahnen fahren im 30- und 60-Minuten-Takt. Sie starten aber an den Endpunkten „Garbsen“ und „Stöcken“ drei Minuten vor der bekannten Abfahrtszeit, um die Anschlüsse in der Innenstadt zu erreichen.

Im Osten fahren die Bahnen zwischen „Roderbruch“ (Linie 4) beziehungsweise „Anderten“ (Linie 5) und der Haltestelle „Herrenhäuser Gärten“. Der Umstieg zwischen Stadtbahnen und Ersatzbussen erfolgt an den HaltestellenStadtfriedhof Stöcken“ und „Herrenhäuser Gärten“.

Von Markus Holz

Auf der Baustelle von Campus, Studentenwohnheim und Kindergarten an der Marie-Curie-Straße sind am Freitag Baugeräte im Wert von mehr als 15.000 Euro gestohlen worden.

10.06.2019

Bei Heitlingen ist am Sonnabend eine Fahranfängerin verunglückt. Sie blieb unverletzt. Das Auto ist zerstört.

10.06.2019

Ein betrunkener Autofahrer hat am Pfingstmontag in Berenbostel seinen BMW zerstört. Er fuhr an der Osterwalder Straße gegen eine Laterne.

10.06.2019