Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Betrunkene Frau verliert die Kontrolle
Aus der Region Region Hannover Garbsen Betrunkene Frau verliert die Kontrolle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 14.07.2019
Die Polizei Garbsen ermittelt gegen eine 57-jährige Frau wegen Trunkenheit am Steuer. Quelle: Symbolbild (M. Holz)
Altgarbsen

Eine 57-jährige Garbsenerin hat am Sonnabend die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Am Mühlenbergsweg in Altgarbsen fuhr sie gegen einen geparkten Transporter. Ein drittes Fahrzeug wurde beschädigt. Die Frau hatte Alkohol getrunken.

Der Unfall hat sich in der Nacht zu Sonnabend um 1.39 Uhr ereignet. Die Autofahrerin soll nach Polizeiangaben mit ihrem Wagen nach links von der Fahrbahn abgekommen und frontal mit einem abgestellten Transporter kollidiert sein. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Transporter auf ein drittes Fahrzeug geschoben. Die Fahrerin wurde bei der Kollision leicht verletzt. Sie wurde im Krankenhaus behandelt. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei vorläufig auf rund 13.000 Euro.

Bei der Überprüfung der Autofahrerin stellte die Polizei einen Atemalkoholwert von 2,15 Promille fest. Der Führerschein ist beschlagnahmt, ein Strafverfahren eröffnet.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Garbsen lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Markus Holz

Der Mehrgenerationenplatz in Garbsen-Schloß Ricklingen wird zu wenig genutzt: Die Boulegruppen von TSV und TG Schloß Ricklingen haben am Sonnabend für den Treff geworben.

14.07.2019

Verschwindet die Linde? Nein. Aber ein Abbruchunternehmen hat die Nebengebäude des Gasthauses in Garbsen-Schloß Ricklingen abgerissen. Auf der Fläche entstehen Mehrfamilienhäuser.

14.07.2019

Mitglieder der Siedlergemeinschaft Garbsen-Horst klagen über dubiose Anrufe aus der Schweiz. Die Verantwortlichen raten, die Gespräche sofort zu beenden, da es sich um Betrugsversuche handelt.

12.07.2019