Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen White Horse Theatre spielt in der IGS
Aus der Region Region Hannover Garbsen White Horse Theatre spielt in der IGS
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:21 05.12.2018
Annie und Tim (rechts) verfolgen den Dieb bis in ein Café. Quelle: Anke Lütjens
Garbsen-Mitte

Einen abenteuerlichen Ferientag erleben die Geschwister Annie und Tim in der Geschichte „Honesty“ (Ehrlichkeit). Mit diesem rein englischen Stück gastierte das White Horse Theatre am Mittwochvormittag vor dem fünften Jahrgang der IGS. Die Theatergruppe kommt seit rund 15 Jahren regelmäßig an die Schule.

In dem Stück liefern sich die Geschwister eine abenteuerliche Verfolgungsjagd mit einem Dieb. Dieser hatte der Nachbarin der Kinder, einer alten Lady, im Bus die Handtasche gestohlen. Doch am Ende heißt es: Ehrlich währt am längsten.

Mit viel Gestik und Mimik machten die vier jungen Darsteller Jessica (23), Lotti (25), Sam (23) und Toby (29) das Stück für die Schüler verständlich – auch wenn die Kinder erst seit einem halben Jahr Englisch lernen. Situationskomik sorgte für Heiterkeit. Die Schauspieler richteten auch Fragen an die Schüler. Die Antworten zeigten, dass die Handlung verstanden war. Zum Abschluss durften die Schüler den vier Darstellern ihrerseits Fragen stellen.

Das White Horse Theatre um den britischen Schauspieler, Regisseur und Autor Peter Griffith zählt europaweit zu den größten professionellen Theatergruppen dieser Art. Pro Jahr erleben etwa 400.000 Schüler in Deutschland die Aufführungen.

Von Anke Lütjens

Sie bringen Licht und Lieder: Kinder der Kita St. Raphael haben am Dienstag mit 112 Senioren aus der Region Advent gefeiert. Die Wohnungsgenossenschaft Heimatwerk hat die Feier arrangiert.

04.12.2018

Neben dem Studentenwohnheim ist nun auch der Grundstein für die Kindertagesstätte am Campus Maschinenbau Garbsen gelegt. Am Dienstag wurde die Zeitkapsel eingemauert. Die Kita bietet Platz für 105 Kinder.

04.12.2018

Mal das eigene Brot backen: Das Erlebnis hatten zwölf Konfirmanden in Havelse. Sie standen für die Aktion „Brot für die Welt“ am Backtisch.

04.12.2018