Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Gehrden Am Entdeckertag gibt es auch in Gehrden viel zu entdecken
Aus der Region Region Hannover Gehrden Am Entdeckertag gibt es auch in Gehrden viel zu entdecken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 31.07.2019
In und ums Rathaus gibt es viel zu entdecken. Quelle: Stadt Gehrden
Gehrden

 In fünf Wochen geht es schon wieder los: Am Sonntag, 8. September, findet in der Region Hannover der Entdeckertag statt. Es ist die mittlerweile 32. Auflage der beliebten Veranstaltung. Auch die Stadt Gehrden ist mit von der Partie und beteiligt sich mit einem Programm.

Hier ist was los:

Unter dem Motto Wissen schaffen in Gehrden erfolgen in der Zeit von 11 bis 17 Uhr zahlreiche Aktionen im und rund ums Rathaus. Das Stadtmuseum zeigt in seinen Räumen die geschichtliche Entwicklung der Vereine, die der Feuerwehr innerhalb der Stadt und der Ortschaften sowie des Handwerks innerhalb des Calenberger Landes. Die Stadtbibliothek lädt zum Folianten-Stöbern mit einem Bücherflohmarkt ein. Auch das Stadtarchiv öffnet seine Türen.

Außerdem werden Führungen des Heimatbundes angeboten. Von 12 bis 14 Uhr bietet die Calenberger Musikschule die Entdeckung der eigenen Stimme an und zeigt ihr Können der unterschiedlichen Ensembles – die Zuhörer können sich also auf ein Konzert und viele Darbietungen freuen. Von 15 bis 17 Uhr kommen dann die Brasskids zum Zuge: Von der Flöte bis zur Tuba können Besucher Instrumente erlauschen und ausprobieren. Vielleicht gibt es passend zum Entdeckertag ganz neue und bislang nicht gekannte Talente zu entdecken.

Kinder bauen Solarmodelle

Und das war noch lange nicht alles. ENER:GO, die 2015 gegründete Energie-Genossenschaft Calenberger Land Ener:go mit Sitz in Gehrden, bietet Kindern den Bau von Solarmodellen an. Auch die Volkshochschule beteiligt sich am Entdeckertag: Schnupperkurse im Comiczeichnen, Reise-Norwegisch oder Fotospaziergänge werden von der VHS Calenberger Land angeboten. Um allen Interessierten die Möglichkeit des Entdecken zu bieten, sind alle Veranstaltungen kostenfrei zu besuchen.

Zum Weiterlesen:

Von Stephan Hartung

Am Sonnabend, 10. August, feiert Leveste sein Sommerfest. Ortsbürgermeister Michael Passior freut sich auf die Dorffeier auf dem Thie. Dort gibt es auch Neues zu entdecken.

30.07.2019

„Es ist ein großer Tag für Gehrden“, sagt Bürgermeister Cord Mittendorf. Er gab am Dienstag bekannt, dass Regiobus zwischen Gehrden und Ronnenberg seinen bisher größten Betriebshof baut. Hier soll künftig auch die größte Werkstatt für die Elektrobusse aus der Flotte sein.

31.07.2019

Die Journalistin Antje Schmidt aus Wennigsen hat ein ihr erstes Buch geschrieben – alles dreht sich um ein Familiengeheimnis. Am Mittwoch, 28. August, stellt sie „Trautes Geheimnis“ im Lenther Gemeindehaus vor.

30.07.2019