Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Gehrden Feldstraße in Leveste wird zur Rennstrecke
Aus der Region Region Hannover Gehrden Feldstraße in Leveste wird zur Rennstrecke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 08.06.2019
Auto an Auto: Im Kurvenbereich an der Hauptstraße werden vor allem in den Abendstunden Fahrzeuge geparkt. Der Ortsrat möchte das ändern. Quelle: Dirk Wirausky
Leveste

Nicht nur in der Kernstadt diskutieren Parteien und Bürger über die Verkehrssituation und über neue Konzepte, auch in Leveste mehren sich Proteste. So haben Anwohner der Feldstraße kritisiert, dass ihre Straße immer mehr als Abkürzung von der Gehrdener Straße in die Burgdorfer Straße genutzt wird. „Das ist inzwischen ein Sicherheitsrisiko“, sagte ein Anlieger in der Ortsratssitzung. Es sei gefährlich, zumal die meisten Autofahrer mit hoher Geschwindigkeit unterwegs seien. „Es besteht Handlungsbedarf“, sagte der Bürger.

Mit der Kritik steht er nicht allein. Ein anderer Anwohner erinnerte daran, dass die Feldstraße früher eine Einbahnstraße gewesen sei. „Das sollte sie wieder werden“, forderte er. In den heutigen modernen Zeiten würden nämlich viele Verkehrsteilnehmer durch ihr Navigationssystem in die Feldstraße geleitet. Wäre sie eine Einbahnstraße, wäre das Problem gelöst. Den Vorschlag, einen Poller aufzustellen, um eine Durchfahrt unmöglich zu machen, lehnte er kategorisch ab. Dies hatte ein Bürger dem Ortsrat vorgeschlagen. Der möchte nun einen Ortstermin mit Vertretern der Stadt arrangieren. Dort soll über eine Einbahnstraßenregelung oder eine Aufpflasterung diskutiert werden.

Geparkte Autos behindern Verkehr an der Hauptstraße

Ebenfalls unbefriedigend ist die Situation an der Hauptstraße, speziell im Kurvenbereich beim Gasthaus Behnsen. Dort werden gerade in den Abendstunden Autos geparkt. „Dann gibt es kaum ein Durchkommen und als Autofahrer hat man zudem kaum Einsicht, ob Fahrzeuge entgegenkommen“, sagte Ortsbürgermeister Michael Passior. Die Mitglieder des Ortsrates sind deshalb der Ansicht, dass der Kurvenbereich frei bleiben müsse. Ein Anwohner berichtete, dass es häufig schwierig sei, mit dem Auto vom Grundstück herunter zu fahren. Die Levester Kommunalpolitiker wollen sich mit den Verantwortlichen vor Ort treffen und über eine Lösung diskutieren. Das Gremium hat einen Prüfauftrag an die Stadt gestellt. Zuständig für die Straße (L 401) ist allerdings die Region.

Von Dirk Wirausky

Die Stadt hat zum Zuckerfest eingeladen. Muslime und Nicht-Muslime feierten im Bürgersaal das Ende des Ramadans mit einem reichhaltigen Büfett, welches die Gäste mitgebracht hatten.

08.06.2019

Der weißrussische Pianist Slawomir Saranok spielt im Gehrdener Bürgersaal Werke von Clementi, Mozart und Chopin.

07.06.2019

Das hat allen Spaß gemacht: Der mehrfache isländische Nationalspieler und Nachwuchskoordinator der TSV Hannover-Burgdorf, Heidmar Felixson, hat mit den Siebtklässlern des MCG trainiert.

07.06.2019