Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Gehrden Ein musikalisches Hörerlebnis im Bürgersaal
Aus der Region Region Hannover Gehrden Ein musikalisches Hörerlebnis im Bürgersaal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 04.11.2018
Die Konzertpianistin Susanna Kadzhoyan spielt im Gehrdener Bürgersaal Sonaten von Chopin und Schubert sowie Opernparaphrasen von Liszt. Quelle: Mischa Blank Photography
Gehrden

In der Reihe „Weltklassik am Klavier“ ist am Sonntag, 11. November, die vielfach ausgezeichnete Konzertpianistin Susanna Kadzhoyan mit Sonaten von Chopin und Schubert und Opernparaphrasen von Liszt im Bürgersaal der Stadt Gehrden zu Gast.

Technische Brillanz gepaart mit musikalischer Empathie lassen Kadzhoyans Konzerte zu einem besonderen Erlebnis werden. Ihr Programm „Isolde, Rigoletto – und eine Sonate von Chopin“ garantiert ein wahres Hörerlebnis. Dort vereint sie die vom 20-jährigen Schubert komponierte Sonate op. 164, Chopins grandiose letzte Sonate und Liszt herrliche und hochromantische Opernparaphrasen Rigoletto und Isoldes Liebestod.

Susanna Kadzhoyan verbindet künstlerische Fähigkeiten und eine charismatische Persönlichkeit mit einem starken Willen, soliden technischen Kenntnissen und ausgeprägter Erkenntnis von Intention und Interpretation. Sie begeistert ihr Publikum weltweit. Sie gewann den ersten Preis in einigen internationalen Klavierwettbewerben. 2012 absolvierte sie die Kölner Musikhochschule mit Auszeichnung sowie 2014 ihr Konzertexamen Klavier mit Auszeichnung bei Professor N. Tichman sowie den Master of Music Kammermusik bei Professor A. Spiri. 2013 bis 2016 unterrichtete sie Klavier und Kammermusik an der Hochschule für Musik Freiburg. 2016 übernahm sie die künstlerische Leitung der Konzertreihe „Bechstein Young Professionals“ in Köln. Seit 2016 unterrichtet Susanna Kadzhoyan Klavier an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln.

Das Konzert beginnt um 17.15 Uhr. Karten kosten 18 Euro, Schüler und Studenten zahlen 15 Euro, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt. Platzreservierungen sind unter der Telefonnummer (0211) 9365090 oder per Mail an info@weltklassik.de möglich.

Von Dirk Wirausky

Mehr als 100 Eltern und Kinder haben sich in Northen vor dem Kindergarten gemeinsam auf den traditionellen Laternenumzug eingestimmt.

03.11.2018

Im Neubaugebiet Langes Feld III haben die ersten Bauherren damit begonnen, ihre Häuser zu errichten. Ein Ehepaar feierte bereits Richtfest. Für sozialen Wohnungsbau wurde aber kein Investor gefunden.

02.11.2018

Nach dem langen und häufig sehr heißen Sommer freuen sich die Markthändler in Gehrden auf den Herbst. Wegen der Hitze waren in den vergangenen Monaten weniger Kunden gekommen.

02.11.2018