Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Gehrden Lemmie erhält zwei neue Sitzbänke
Aus der Region Region Hannover Gehrden Lemmie erhält zwei neue Sitzbänke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:10 12.04.2019
Monika Badstieber fegt nochmal über die Bank. Heinrich Möller (Mitte) und Hilmar Rump freuen sich darüber. Quelle: Stephan Hartung
Anzeige
Lemmie

Sie hatte für alle Fälle einen Besen dabei – schließlich sollte die neue Bank auch in entsprechendem Glanz erstrahlen. „Aber hier sieht ja doch alles ganz gut aus“, sagte Monika Badstieber, Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Lemmie, und fegte nur obligatorisch ein wenig über die Sitzfläche. Der Verein hatte die neue Bank, die sich an der Verlängerung des Gehrdener Kirchwegs befindet, gemeinsam mit den Bürgern Peter Philipp und Jörg Gottschalt gestiftet. Wer auf der Bank Platz nimmt, erhält einen herrlichen Blick auf Hannover. Nicht durch Zufall, erklärt Badstieber, trägt die Bank den Beinamen „Lieblingsplatz“,

„Die alte Bank war von 2003 und schon recht morsch“, berichtet Heinrich Möller, Vorsitzender des Historischen Vereins Lemmie. Möller besorgte die Bank im Wert von 250 Euro und nahm auch den Anstrich vor. Rund 400 Meter vom „Lieblingsplatz“ entfernt befindet sich ein zweite Bank, die ebenfalls erneuert wurde. Spender war der Historische Verein. „Es gibt in der Lemmier Feldmark elf Bänke. Wir freuen uns, dass wir für Spaziergängern ein solch tolles Angebot haben“, sagt Hilmar Rump, Ortsbürgermeister von Lemmie.

Anzeige

Von Stephan Hartung

Anzeige