Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Gehrden So schön ist die Winterlandschaft in Gehrden
Aus der Region Region Hannover Gehrden So schön ist die Winterlandschaft in Gehrden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:53 23.01.2019
Blick auf das winterliche Gehrden. Quelle: Wolfgang Liese
Gehrden

Frostig schön: Das sonnige und kalte Winterwetter hat Gehrden mit einem weißen Gewand bedeckt. Und es bietet einen ungewohnten Blick vom Bettenser Berg zwischen Ronnenberg und Weetzen auf Gehrden mit dem Burgberg, dem Matthias Claudius Gymnasium, der Margarethenkirche und dem Neubaugebiet Großes Neddernholz. Auch in den nächsten Tagen ist mit Temperaturen unter null Grad zu rechnen; gute Voraussetzungen für eine weiße Winterlandschaft rund um Gehrden – und reichlich schöne Motive, die unser Mitarbeiter Ingo Rodriguez bei seinem Rundgang auch am Gehrdener Berg gefunden hat.

Die Minustemperaturen der vergangenen Tage haben vor allem die tagsüber schattigen Stellen im Gehrdener Stadtgebiet in Winterlandschaften verwandelt. Quelle: Ingo Rodriguez

Haben auch Sie ein schönes Foto vom winterlichen Gehrden gemacht? Dann schicken Sie es uns gerne an gehrden@haz.de.

Von Dirk Wirausky

Die Feuerwehr in Gehrden rückte mit vier Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften aus, um ein Feuer zu löschen. Doch vor Ort fanden sie nur angebranntes Essen und einen tief schlafenden Bewohner vor.

26.01.2019

Die Planungen und Vorarbeiten für das künftige Neubaugebiet auf dem früheren Vorwerk-Gelände gehen zügig voran. Schon im nächsten Jahr sollen die Bauarbeiten nahe der Innenstadt von Gehrden beginnen.

23.01.2019

Virtuose Klänge aus der Blütezeit der Viola da gamba gibt es am 26. Januar in Leveste zu hören. Das Bremer „Duo in RE“ spielt zum Auftakt der Konzertreihe BellaBarock in der Sankt-Agatha-Kirche.

22.01.2019