Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hemmingen Autodieb lässt plötzlich von Audi ab: Haben ihn Passanten vertrieben?
Aus der Region Region Hannover Hemmingen Autodieb lässt plötzlich von Audi ab: Haben ihn Passanten vertrieben?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:23 17.11.2019
  Quelle: Johannes Dorndorf
Anzeige
Hemmingen-Westerfeld

Haben Passanten einen Autodiebstahl in Hemmingen-Westerfeld vereitelt? Ein Autodieb – infrage kommen auch mehrere Täter – hat in der Nacht zu Sonnabend versucht, einen an der Straße Langer Bruch abgestellten Audi Q3 zu stehlen. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Täter bereits mehrere Teile und Kabel unterhalb des Lenkrads beschädigt, das Fahrzeug dann aber doch stehen lassen. „Eventuell gingen in dem Moment Passanten die Straße entlang und der Täter fühlte sich gestört“, sagt ein Sprecher des Kommissariats in Ronnenberg. Bei den Ermittlungen hoffen die Beamten auf Hinweise der Passanten oder anderer möglicher Zeugen unter Telefon (05109) 5170.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hemmingen lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Johannes Dorndorf

Die Sportliche Vereinigung in Hemmingen-Arnum beginnt einen neuen Taekwondo-Kurs für Kinder und Jugendliche ab elf Jahren. In einem kostenlosen Probetraining können die Teilnehmer ihre Sportlichkeit unter Beweis stellen. Die besten Sportler werden anschließend für den Regelkurs ausgewählt.

18.11.2019

Die Stadtverwaltung gibt die ausgewählten Schwerpunkte für die Tempokontrollen bekannt. Sie liegen in der nächsten Woche in Arnum, Harkenbleck und Hemmingen-Westerfeld.

16.11.2019

Ein Novum in der Stadtgeschichte Hemmingens: Mit einem bestimmten Verfahren will die Stadt auf Grundstücke an der B 3 in Hemmingen-Westerfeld zugreifen können. Denn gegenüber der künftigen Endhaltestelle der Stadtbahn soll ein Neubaugebiet entstehen.

15.11.2019