Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hemmingen Ferienpass: Kinder bauen Floß und erobern den Büntesee
Aus der Region Region Hannover Hemmingen Ferienpass: Kinder bauen Floß und erobern den Büntesee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 28.07.2019
Bei der Ferienpassaktion auf dem Büntesee haben die Kinder viel Spaß mit ihrem selbstgebauten Floß. Quelle: Torsten Lippelt
Hemmingen-Westerfeld

Eine lustige und zugleich spannende Seefahrt haben am Freitag 15 Kinder und Jugendliche auf dem Büntesee in Hemmingen-Westerfeld neben dem Strandbad erlebt. Die Jugendpflege der Stadt Hemmingen hatte als Ferien(s)passaktion die zehn- bis 14-jährigen Jungen und Mädchen zum gemeinsamen Floßbau und zur anschließenden Floßfahrt eingeladen.

Gemeinsam mit dem Betreuerteam um Jugendpfleger Daniel Kohsmann hatten sie sich zunächst dafür am Vormittag beim Jugend-Kultur-Haus am Büntebad getroffen, um anschließend gemeinsam aus Fässern, Holzstämmen und Holzplatten ein großes Floß zusammenzuknoten.

Ausgestattet mit einem Mast wurde das Wasserfahrzeug gegen Mittag dann auf dem Büntesee neben dem Freibad zu Wasser gelassen. Begleitet wurde das Floß dabei von mehreren Kanus, die die Stadtjugendpflege zur fröhlichen Seefahrt mitgebracht hatte und die ebenfalls mit paddelnden Ferienpasskindern besetzt waren.

Schiff ahoi: Eines von mehreren Begleit-Kanus auf dem Büntesee. Quelle: Torsten Lippelt

Alle tragen eine Schwimmweste

Teilnehmen an der Floßfahrt, die Zuschauer vom Ufer an eine Mischung aus Piratenabenteuer, Robinson Crusoe und Tom Sawyer erinnerte, durften ausschließlich schwimmkundige Kinder mit Bronze-Abzeichen. Aus Sicherheitsgründen mussten alle außerdem eine Schwimmweste tragen, auch wenn sie nicht zur kurzen Abkühlung in den Büntesee sprangen, sondern nur im Begleitkanu oder an Deck waren.

Zur Stärkung an dem heißen Tag gab es hinterher am Ufer für die fleißigen Bastler und Paddler dann noch etwas zu Trinken und zu Essen, bevor es ins Wochenende ging.

Und wie schon im vergangenen Jahr wurde das Floß am Ende des Tages wieder in seine Einzelteile zerlegt und – vorbildlich material- und kostensparend – für die nächste Floßbau-Aktion eingelagert. Schließlich zählt dieses Angebot im Sommerferienpass der Stadt Hemmingen immer zu den bei den Kindern und Jugendlichen sehr stark nachgefragten Aktionen.

Lesen Sie auch diese Berichte:

Jeden Tag Programm: Der neue Ferienpass ist da

Ferienpass-Kinder sind den Tätern auf der Spur

Von Torsten Lippelt

Ab Mittwoch wird der fließende Verkehr im Stadtgebiet wieder kontrolliert. Dieses Mal sollen die Schwerpunkte in Arnum, Hemmingen-Westerfeld und Hiddestorf liegen.

28.07.2019

Ein Opel, der an der Bockstraße in Arnum geparkt war, ist in der Nacht zu Samstag erheblich beschädigt worden. Die Polizei sucht jetzt Zeugen für diesen Fall von Unfallflucht.

28.07.2019

Die Region Hannover zeichnet Hauseigentümer aus, die ihr Gebäude besonders energieeffizient gebaut oder saniert haben. Die Stadt Hemmingen ermuntert ihre Bürger, sich um die Grüne Hausnummer zu bewerben. Die Unterlagen können heruntergeladen oder bestellt werden, Bewerbungsschluss ist am 16. August.

28.07.2019