Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hemmingen Handy-Training: Freie Plätze erst wieder 2019
Aus der Region Region Hannover Hemmingen Handy-Training: Freie Plätze erst wieder 2019
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:52 26.11.2018
Im Bürgersaal des Rathauses lassen sich Senioren beim Handytraining von KGS-Oberstufenschülern Hilfestellungen bei der Handynutzung geben, so wie auf dem Bild mit Stella Cichon (17). Quelle: Torsten Lippelt
Hemmingen

Beim Handy-Training für Senioren gibt es bis zum Ende dieses Jahres keine freien Plätze mehr. Alle Termine sind bereits ausgebucht. Das teilt die Bürgerstiftung Hemmingen mit.

Doch es gibt auch eine gute Nachricht: Das Angebot wird 2019 fortgesetzt. Die Termine in den ersten beiden Monaten sind mittwochs am 9. und 23. Januar sowie am 13. und 27. Februar, jeweils ab 16.30 Uhr im Bürgersaal im Rathaus in Hemmingen-Westerfeld. Pro Termin vergibt die Bürgerstiftung 20 Plätze. Anmeldungen sind per E-Mail an handy@buergerstiftung-hemmingen.de möglich und auf der Internetseite buergerstiftung-hemmingen.de. Wer sich telefonisch vormerken lassen möchte, wählt die Rufnummer von Susanne Giese im Seniorenbüro der Stadt. Sie ist unter Telefon (0511) 4103286 zu erreichen.

Schon beim Debüt am 24. Oktober waren alle Plätze belegt. Immer am zweiten und vierten Mittwoch im Monat vermitteln Schüler der Hemminger KGS alles Wissenswerte rund ums Smartphone. Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind willkommen. Doch nicht die Schüler sollen die Handys und Smartphones der Senioren einstellen, sondern die Senioren selbst sollen dies unter Anleitung erledigen können. In kleinen Gruppen wird auch alles Wissenswerte über WLAN-Zugänge, Betriebssysteme und E-Mail-Verkehr vermittelt.

Den Impuls für das Angebot gab es bei den jüngsten Seniorensprechstunden mit Bürgermeister Claus Schacht. Anlass waren Gespräche über fehlende Einkaufsmöglichkeiten in kleinen Stadtteilen und mobile Einkaufshilfen als App.

Mehr zum Thema finden Sie hier

Von Andreas Zimmer

Hemmingen Devese/Hiddestorf/Ohlendorf - Nur noch Tempo 50 auf der K225

Tempo 50 und das auf etwa drei Kilometern: Auf der Kreisstraße 225 zwischen Devese und Ohlendorf hat sich die Höchstgeschwindigkeit geändert.

26.11.2018

Ein Konzert zwischen Gartenmöbeln, Sonnenschirmen und Wohnaccessoires – warum nicht? Rund 200 Besucher ließen sich die Auftritte von Gruppen der Musikschule Hemmingen am Wochenende nicht entgehen.

29.11.2018

Achtung Radarpistole: Die Stadt Hemmingen gibt bekannt, in welchen Stadtteilen sie in dieser Woche den Schwerpunkt bei den Geschwindigkeitskontrollen setzt.

26.11.2018