Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hemmingen Vandalismus am Gartencenter – Polizei sucht Zeugen
Aus der Region Region Hannover Hemmingen Vandalismus am Gartencenter – Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:34 12.01.2020
Die Polizei sucht Zeugen. Quelle: Uwe Dillenberg
Anzeige
Hemmingen-Westerfeld

Auf dem Parkplatz des Gartencenters Stanze haben Unbekannte in der Nacht auf Sonnabend die Kunststoffscheiben der Häuschen für Einkaufswagen eingetreten. Die Polizei sucht Zeugen für einen Fall von Vandalismus in Hemmingen-Westerfeld.

Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

Nach Angaben der Polizei gibt es Hinweise darauf, dass sich in der Nacht auf dem Parkplatz Jugendliche beziehungsweise Heranwachsende mit Autos aufgehalten haben. Zeugen, die weitere Mitteilungen zu den Tätern machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Ronnenberg unter der Telefonnummer (05109) 5170 oder der Polizeistation Hemmingen-Arnum unter Telefon (05101) 854330 zu melden.

Mehr Meldungen von Polizei und Feuerwehr aus Hemmingen finden Sie hier in unserem Polizeiticker.

Von Kim Gallop

Mehr als 60 Gäste haben am Sonnabend die Jahresversammlung der Feuerwehr Hemmingen-Arnum in der Wäldchenschule besucht. Dort hatte die Erste Stadträtin Regina Steinhoff schlechte Nachrichten: Der Um- und Neubau der Gerätehäuser in Harkenbleck und Hemmingen-Westerfeld wird vermutlich teurer als erwartet.

12.01.2020

Bürgermeister Claus Schacht hat am Freitagabend den Neujahrsempfang der Stadt Hemmingen vor knapp 400 Gästen eröffnet. Dabei zeigte er die Stärken und die Schwächen der Stadt auf und verurteilte noch einmal den Anschlag auf das Haus eine jüdischen Ehepaares im Mai.

12.01.2020

Nicht mehr fahrtüchtig ist ein an der B 3 bei Hemmingen-Arnum abgestelltes Auto, das ein Lastwagen am Freitagmorgen gerammt hat. Die Ortsfeuerwehr Arnum war im Einsatz, um aufgelaufenes Öl zu entfernen.

12.01.2020