Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hemmingen Ast droht auf den Gehweg zu stürzen
Aus der Region Region Hannover Hemmingen Ast droht auf den Gehweg zu stürzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:41 24.07.2019
Abendlicher Einsatz für drei Ortsfeuerwehren in Wilkenburg. Quelle: Sebastian Hillert / Feuerwehr
Wilkenburg

Ein Ast drohte aus großer Höhe auf den Dörrieweg in Wilkenburg zu fallen. Das meldete die Polizei am Dienstagabend gegen 21.26 Uhr. Die Ortsfeuerwehren Hemmingen-Westerfeld und Wilkenburg rückten daraufhin aus. Da sich die Bruchstelle des Astes jedoch in rund 20 Meter Höhe befand, musste zusätzlich die Drehleiterkomponente der Feuerwehr Arnum alarmiert werden. Das teilt der stellvertretende Stadtfeuerwehrsprecher Sebastian Hillert mit. Mit einer Kettensäge wurden dann gleich drei Äste mit einer Länge von jeweils fünf Metern von der Pappel abgesägt. Die 25 Einsatzkräfte in acht Fahrzeugen konnten den Einsatz nach knapp einer Stunde beenden.

Mehr Meldungen von Polizei und Feuerwehr aus Hemmingen finden Sie hier in unserem Polizeiticker.

Von Tobias Lehmann

Bürger in Hemmingen sollen künftig mehr übers Internet erledigen können. Das spart ihnen Zeit, und die Verwaltung entlastet es von Routineaufgaben. Ein Pilotprojekt startet nach den Sommerferien – doch wie weit ist die Stadt schon? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Thema Digitalisierung.

23.07.2019

Im Galerie-Café Webstuhl in Ohlendorf gibt es eine neue Kunstausstellung. Der Bredenbecker Künstler Wolfgang Scholtz stellt dort aus. Die Bilder zeigen Landschaftsimpressionen.

23.07.2019

Besucher des Arnumer Bürgerbüros aufgepasst: Es ist am 30. Juli und 6. August nur nachmittags geöffnet. Die Stadtverwaltung nennt dafür Krankheitsgründe.

23.07.2019