Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hemmingen Letztes Repair-Café vor der Sommerpause
Aus der Region Region Hannover Hemmingen Letztes Repair-Café vor der Sommerpause
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 14.05.2019
Im Repair-Café helfen Ehrenamtliche, zum Beispiel Elektrogeräte zu reparieren. Quelle: Katrin Kutter
Hemmingen

Hilfe zur Selbsthilfe: Unter diesem Motto steht das Repair-Café am Sonnabend, 18. Mai, in Hemmingen-Westerfeld. Defekte Möbelstücke und Haushaltsgeräte, aber unter anderem auch elektronisches Spielzeug, Gartengeräte, Computer und Kleidung können an diesem Tag in der Zeit von 14 bis 17 Uhr im Bürgersaal des Rathauses unter fachkundiger Beratung des Hiddestorfer Vereins Heuhüpfer repariert werden. Der Service ist kostenlos, um Spenden wird gebeten.

Letztes Repair-Café vor der Sommerpause

Der Verein weist darauf hin, dass das Repair-Café keine kostenlose Reparaturwerkstatt ist. Es ist der letzte Termin vor der Sommerpause. Das nächste Repair-Café ist dann erst wieder am 14. September.

Weitere Infos gibt es auf www.repaircafe.heuhuepfer.de. Laut Verein sollte für die Reparatur von Fahrrädern die Selbsthilfewerkstatt an der Heinrich-Hertz-Straße 23 in Hemmingen-Westerfeld aufgesucht werden. Sie ist dienstags von 17.30 bis 19 Uhr geöffnet und wird vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) betrieben. Die E-Mail-Adresse lautet fahrrad-selbsthilfewerkstatt-hemmingen@web.de.

 

Von Andreas Zimmer

Die Seniorensprechstunden von Bürgermeister Claus Schacht gehen in die dritte Runde. Von Mai bis August sind Termine in nahezu allen Stadtteilen vorgesehen. Dass diese geplant sind, zeigt, dass es immer noch nicht genügend Bewerber für einen Seniorenbeirat gibt.

14.05.2019

Mehr als 70 Besucher haben am Montagabend die Präsentation der Hochwasserschutzpläne in der Aula der Hemminger KGS verfolgt. Mitarbeiter von Fachbüros stellten die Entwürfe vor. Jetzt liegen insgesamt vier Varianten auf dem Tisch.

16.05.2019

Kunst erleben, wo sie entsteht: Dazu hatten interessierte Atelierbesucher am Sonntag in Hemmingen-Westerfeld gleich zwei Mal Gelegenheit. Die beiden Künstler Stefan Lang und Martin Sander beteiligten sich an der Aktion.

13.05.2019