Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hemmingen Handy-Training für Senioren: Nur noch vier Termine in diesem Jahr
Aus der Region Region Hannover Hemmingen Handy-Training für Senioren: Nur noch vier Termine in diesem Jahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:03 03.10.2019
Das erste Handy-Training im Oktober 2018: Schülerin Stella Cichon (Mitte) gibt im Bürgersaal des Rathauses hilfreiche Tipps für den Umgang mit dem Smartphone. Quelle: Torsten Lippelt
Hemmingen-Westerfeld

Das Handy-Training der Hemminger Bürgerstiftung für Senioren wird nach den Herbstferien fortgesetzt. Für dieses Jahr sind noch vier Treffen jeweils mittwochs geplant.

Am 23. Oktober wird die Veranstaltung nachgeholt, die eigentlich am 25. September sein sollte. Am ursprünglichen Termin war der Bürgersaal im Rathaus in Hemmingen-Westerfeld schon belegt. Weitere Termine sind am 13. und 27. November sowie am 11. Dezember. Der vierte Mittwoch im Dezember fällt auf den ersten Weihnachtsfeiertag, deswegen deswegen wird es an diesem Tag kein Training geben.

Bürgerstiftung bietet Handytraining an

Die Stiftung bietet das Training am zweiten und vierten Mittwoch im Monat um 16.30 Uhr an – die Ferien ausgenommen. Es läuft jetzt seit einem Jahr. Seitdem sind mehr als 270 Teilnehmer geschult worden. Viele seien mehrfach zur Schulung gekommen, erläutert Mitorganisator Johann Diekmann.

Zehn Schüler der Hemminger KGS betreuen jeweils zwei Besucher. Sie erklären zum Beispiel soziale Netzwerke und Messenger-Dienste wie WhatsApp. Sie zeigen auch, wie man auf dem Handy oder Smartphone Fotos bearbeitet. Alle Helfer sind ehrenamtlich tätig.

KGS-Schüler geben den Senioren Tipps

„Da die Schüler, die uns im letzten Jahr unterstützt haben, das Abitur gemacht haben, musste eine neue Mannschaft zusammen gestellt werden“, erläutert Johann Diekmann, Webmaster der Stiftung. „Zurzeit sind noch zwei Schüler aus der alten Gruppe dabei, sowie sieben neue Schüler und eine Schülerin.“

Schon das erste Training im Oktober 2018 war ein Erfolg. Plätze werden stets in der Reihenfolge reserviert, in der die Anmeldungen eingehen. Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind willkommen.

Hier können sich Senioren anmelden

Anmeldungen sind möglich per E-Mail an handy@buergerstiftung-hemmingen.de, auf dem Kontaktformular im Internet auf www.buergerstiftung-hemmingen.de und telefonisch bei Susanne Giese im Seniorenbüro der Stadt unter (0511) 4103286.

Lesen Sie auch:

Medien: 20 Tipps, die das Familienleben retten

Das war das erste Handy-Training der Bürgerstiftung Hemmingen

Seniorengerechte Handys im HAZ-Shop

Von Andreas Zimmer

Wann wird der Internetkonsum für Kinder und Jugendliche schädlich? Und wann wird das Smartphone zur Sucht? Diese und andere Fragen werden bei einer Elternfortbildung in Arnum beantwortet. Stadtjugendpflege und die Schulseelsorge der KGS Hemmingen geben in Arnum Tipps rund um diese Themen.

02.10.2019

Für den Weihnachtsmarkt in Hemmingen sucht die Stadt noch Budenbetreiber und Mitwirkende. Das Fest, zu dem in den vergangenen Jahren mehrere Tausend Besucher kamen, startet am Wochenende um den dritten Advent.

02.10.2019

Fahrer aufgepasst: Der Abschnitt der B3 außerorts zwischen Arnum und Pattensen wird erst später gesperrt. Ursprünglich sollten die Arbeiten dort am Freitag, 4. Oktober, beginnen. Der neue Zeitplan liegt nun aber nicht mehr in den Herbstferien.

01.10.2019