Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hemmingen KGS-Schüler lassen sich zu Musikmentoren ausbilden
Aus der Region Region Hannover Hemmingen KGS-Schüler lassen sich zu Musikmentoren ausbilden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 06.06.2019
Fachbereichsleiterin Ästhetik Christiane Schmelcher (von links) freut sich über die drei jungen KGS-Musikmentoren Ben Laurenz, Hubertus Birkmann und Lilli Sander. Quelle: Torsten Lippelt
Hemmingen

Drei Schüler aus den Gymnasial-Jahrgängen zehn und elf der KGS Hemmingen – der Harkenblecker Hubertus Birkmann (16), der Arnumer Ben Laurenz (17) und die Wilkenburgerin Lilli Sander (17) –haben sich seit Herbst 2018 in Wolfenbüttel mit Wochenendworkshops und Weiterbildungen zu Musikmentoren ausbilden lassen. Bei dem dafür besuchten Förderprogramm des Landesmusikrates Niedersachsen und der Landesmusikakademie wurden und werden alljährlich „besonders begabte und musikinteressierte Jugendliche an den immer wichtiger werdenden Themenkomplex der Musikvermittlung herangeführt“, erläutert KGS-Musiklehrer Julian Aubke das Konzept.

Schüler bilden sich in rund 100 Unterrichtsstunden weiter

Insgesamt haben sich die drei Schüler in den Herbst- und Wintermonaten in insgesamt rund 100 Workshop- und Weiterbildungsstunden für die Leitung und Betreuung von Bands und Chören qualifiziert. Neben dem Arrangieren von Musikstücken lernten sie zudem auch entsprechende Veranstaltungen auszurichten. Lobende Worte für das kreative Engagement gab es dazu im Februar 2019, als Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne beim Abschlussfest in Wolfenbüttel den rund 90 Teilnehmern ihre Urkunden überreichte.

Dabei waren die Vorgaben und Interessenlagen der drei Hemminger unterschiedlich: Hubertus Birkmann spielt von klein auf klassische Geige und inzwischen auch mit seiner Band als E-Gitarrist Rockmusik. Er will auch für das spätere Studium einen Schwerpunkt auf die Musik setzen. Ben Laurenz spielt im Schul- und Musikschulorchester Trompete. Er sieht seine Zukunft allerdings eher in der Organisation und im Management rund um die Musik. Lilli Sander spielt Klavier und singt im Chor Gospels und populäre Kirchenmusik. Sie strebt nach dem Studium den Beruf der Chorleiterin an.

Schüler sind sich einig: Das hat richtig Spaß gemacht

„Wir haben bei den Workshops sehr viel gelernt und musikalische Freunde gefunden, mit denen wir jetzt noch Kontakt halten“, sagt Birkmann über die Musikmentoren-Ausbildung. Laurenz ergänzt: „Das hat richtig Spaß gemacht, mit den Dozenten und den etwa zwölf anderen Schülern in den Lerngruppen zu arbeiten – egal ob Chor, Digitalmusik oder Instrumente.“ Sander überlegt sogar, die Ausbildung zum Musikmentor noch einmal mit dem Schwerpunkt aus Instrumente zu besuchen.

Mit verantwortlich für die Musikmentorenausbildung an der KGS Hemmingen ist Christiane Schmelcher. Während die zugleich als Fachbereichsleiterin Ästhetik aktive Musiklehrerin regelmäßig unter den rund 1.500 KGS-Schülern bei den etwa 15-Jährigen nach aussichtsreichen Talenten für den Orchesterbereich sucht, tut das ihr Kollege Guido Mürmann für den Chorschwerpunkt. „Wir möchten es allen ermöglichen, dabei zu sein“, sagt Schmelcher. Voraussetzung dafür ist, bereits ein Instrument zu beherrschen. „Bei den Workshops erleben die Schüler diesbezüglich dann ein ganz anderes Niveau, als an der Schule“, sagt Schmelcher. Die den drei Schülern vermittelte Kompetenz in Theorie und Praxis werde nun auch bei zukünftigen Veranstaltungen und Konzerten an der Carl-Friedrich-Gauß-Schule zum Einsatz kommen. Für die Ausbildung zum Musikmentor ab Herbst 2019 stehen bereits sechs neue Interessenten bereit.

Von Torsten Lippelt

Rund 20 Kinder der IGS Roderbruch sind jetzt kleine Werbestars: Beim Besuch des Vereins Heuhüpfer auf dem Kampfelder Hof erfuhren sie nicht nur viel über gesunde Ernährung, sondern drehten im Auftrag der Gemüsekiste auch ein Video über die sogenannte Bio-Brotbox.

09.06.2019

Jetzt aber schnell: Am Dienstag, 11. Juni, ist Anmeldeschluss für den Ferienpass der Stadt Hemmingen. Die Kinder können zwischen 112 Veranstaltungen wählen. Die Sommerferien beginnen am 4. Juli.

06.06.2019

Die Sanierung des Campus-Geländes der Carl-Friedrich-Gauß-Schule in Hemmingen-Westerfeld ist abgeschlossen. Schulleiter Gregor Ceylan lobt die Gestaltung. Das Gelände wird nach und nach freigegeben.

05.06.2019