Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hemmingen Im Büntebad schwimmen wieder die Meerjungfrauen
Aus der Region Region Hannover Hemmingen Im Büntebad schwimmen wieder die Meerjungfrauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:18 29.06.2019
Das Büntebad wird am Sonnabend zum Nixentreff. Quelle: privat (Thomas Jurkschat)
Anzeige
Hemmingen-Westerfeld

Wie Arielle durchs Wasser gleiten, und das in Hemmingen: Das können Mädchen und Frauen beim Meerjungfrauentag. Das Büntebad wird am Sonnabend, 29. Juni, zum Nixentreff.

Das entsprechende Kostüm, eine Mischung aus Bade- und Neoprenanzug, wird gestellt. Die Flosse aus Gummi ist in den Anzug eingenäht. Die Leihkostüme reichen von der Kindergröße bis zur Konfektionsgröße 40. Die Zahl der Plätze in der Zeit von 14.30 bis 16.30 Uhr ist auf 15 pro Kurs begrenzt. Der Teilnehmerbeitrag beläuft sich auf 55 Euro. Hinzu kommt der Eintritt in das Hallenbad. Zum Abschluss gibt es ein Zertifikat.

Anzeige

Meerjungfrauenkurs im Büntebad

Organisiert werden die Kurse von der Sirenia-Schule in Bielefeld. Die Anmeldung ist nur per E-Mail an info@meerjungfrauenschule.de möglich. Nähere Informationen gibt es im Internet auf www.meerjungfrauenschule.de und telefonisch unter (05205) 9155381 oder (0172) 5437528.

Die Meerjungfrauenkurse im Büntebad gibt es mittlerweile seit fünf Jahren und sie sind sehr beliebt. Trainerin Ines Jurkschat berichtet, dass viele Mädchen den Kurs bereits gemacht haben. Sie fühlen sich gern wie kleine Prinzessinnen unter Wasser, sagt die Trainerin.

Das sogenannte Mermaiding schwappte als Trendsport aus Amerika bis in das Hallenbad an der Hohen Bünte. Voraussetzung für die Teilnahme in Hemmingen-Westerfeld ist das Schwimmabzeichen Seepferdchen. Die Kinder sollten zudem mindestens acht Jahre alt sein.

Von Andreas Zimmer

Anzeige