Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hemmingen Alle sind sich einig: Beliebter Schulkaffeegarten soll wiederholt werden
Aus der Region Region Hannover Hemmingen Alle sind sich einig: Beliebter Schulkaffeegarten soll wiederholt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 02.10.2019
Lehrer, Eltern und Schüler genießen das Picknick an der Wäldchenschule. Quelle: privat
Arnum

Schöner Lohn für eine gelungene Aktion: Rund 800 Euro hat der Förderverein beim ersten Schulkaffeegarten an der Wäldchenschule in Arnum eingenommen. Das teilt Vereinsmitglied Christian von Oheimb mit. Der Verein hatte die Aktion gemeinsam mit der Schulleitung dieses Jahr erstmals organisiert. Die Idee dahinter war, Lehrkräften, Eltern und Schülern ein Treffen in ungezwungener Atmosphäre zum besseren Kennenlernen zu bieten.

Rund 300 Gäste besuchen den Schulkaffeegarten

Das eingenommene Geld wird in der Projekte für die Schule investiert. Von Oheimb kündigt an, dass der Schulkaffeegarten als jährliche Veranstaltung fest etabliert werden soll. „So ein nettes Beisammensein und gute Gespräche fördern und stärken die Schulgemeinschaft“, sagt er.

Lehrer, Eltern und Schüler genießen das Picknick an der Wäldchenschule. Quelle: privat

Rund 300 Besucher sind nach seinen Angaben jetzt zu dem bunten Picknick mit Kaffee und Kuchen auf der Grünfläche zwischen der Schule und dem angrenzenden Wäldchen gekommen. „Wir haben viele positive Rückmeldungen aus der Elternschaft“, sagt Matthias Heidemann, Kassenwart der Fördervereins.

Rallye über den Schulhof

Höhepunkt für die Kinder war die Schulhofrallye, die ihnen einen kurzweiligen Nachmittag bescherte. Der Förderverein bedankt sich bei den zahlreichen Eltern, die Kuchen gespendet haben, sowie bei Familie Müller, die mit ihrer Drehorgel für musikalische Stimmung sorgten.

Lesen Sie hier weitere Berichte über die Wäldchenschule in Arnum:

Schulerweiterung: Alles kommt auf den Prüfstand

Förderverein freut sich über Spende

Wäldchenschule feiert buntes Schulfest 

Von Tobias Lehmann

Beim neunten Oldtimertreffen des Vereins HemmingWay rollten am Sonntag 22 historischen Fahrzeuge auf den Hemminger Rathausplatz. Auch wenn das Wetter nicht das beste war: Unter den Motorhauben ließ es sich gut fachsimpeln.

02.09.2019

Das Netzwerk für Flüchtlinge lädt zu einer Informationsveranstaltung in das Rathaus Hemmingen ein. Koordinator Hermann Heldermann und sein Team sprechen über die aktuellen Herausforderungen.

02.09.2019

Die Maxim Kowalew Don Kosaken präsentieren Lieder aus den „Tiefen der russischen Seele“ in der Friedenskirche in Hemmingen-Arnum. Der Chor tritt dort am Freitag, 25. Oktober, auf.

02.09.2019