Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hemmingen Herrnleben veröffentlicht sein drittes Buch
Aus der Region Region Hannover Hemmingen Herrnleben veröffentlicht sein drittes Buch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 29.11.2018
Christian Herrnleben war bis 2016 Ratsherr der Stadt Hemmingen und ist Inhaber eines Abbruchunternehmens. Quelle: Bernd Rother
Hemmingen-Westerfeld

Drei Jahre, drei Bücher: Am Freitag, 30. November, stellt der Hemminger Unternehmer und Autor Christian Herrnleben seinen neuesten Roman vor. Als eine Art Road-Movie zwischen Buchdeckeln beschreibt der Verlag Ganymed-Edition das Werk mit dem Titel „Oma Sharif oder Die Karawane des Schreckens“.

Darin findet sich zufällig eine illustre Gesellschaft zusammen, bestehend unter anderem aus einer Oma auf ihrer letzten Reise, einem ehemaligen Liftboy und einem orientalischen Prinzen. Gemeinsam fahren sie in einem Taxi mit angehängtem Wohnwagen, gefolgt von einem Wohnmobil als selbsternannte „Karawane des Schreckens“ ihrem Schicksal entgegen.

Christian Herrnleben leitet ein Abbruchunternehmen an der Weetzener Landstraße in Hemmingen-Westerfeld und war 15 Jahre lang Ratsherr der Stadt Hemmingen, bis er 2016 aus dem Gremium ausschied. Seitdem hat Herrnleben zwei Krimis geschrieben: „DoppelDecker“ (2016) und „PillePalle“ (2017). Mit „Oma Sharif“ erscheint sein drittes Buch.

Die Präsentation und Lesung beginnt um 19 Uhr in der Hemminger Buchhandlung an der Deveser Straße 2. Der Eintritt ist frei. Anmeldung sind unter der Telefonnummer (0511) 2346015 und per E-Mail an hemminger.buchhandlung@htp-tel.de möglich.

Von Katharina Kutsche

Mehr als 100 Haushalte in Hemmingen-Westerfeld sind am Donnerstag zeitweise ohne Strom gewesen oder werden dies bis 16 Uhr noch sein. Doch dies war geplant.

02.12.2018
Hemmingen Hemmingen-Westerfeld - Feuerwehralarm am Rathausplatz

Feuerwehralarm am Rathausplatz in Hemmingen-Westerfeld: Über dem Holzkohlegrill eines Imbisses hat sich Fett entzündet. 40 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

29.11.2018

Debüt in der St.-Augustinus-Kirche: Die Chöre Canta Nova und TotalVokal treten am Sonnabend, 1. Dezember, 20 Uhr, mit Solisten und dem Barockorchester L’Arco auf und tragen das Weihnachtsoratorium vor.

29.11.2018