Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hemmingen Herbstferien: Bei Clown Fidolo und andere Aktionen sind noch Plätze frei
Aus der Region Region Hannover Hemmingen Herbstferien: Bei Clown Fidolo und andere Aktionen sind noch Plätze frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 04.10.2019
Wie zuletzt im Sommer kommt Clown Fidolo auch in den Herbstferien wieder nach Hemmingen, genauer gesagt am Donnerstag, 17. Oktober ins Jugend-Kultur-Haus. Quelle: Torsten Lippelt (Archiv)
Hemmingen

Vater-Kind-Kanutour, Ausflug zum Serengetipark Hodenhagen und Thai-Boxen: Diese und andere Veranstaltungen der Stadtjugendpflege Hemmingen in den Herbstferien sind bereits ausgebucht, und es gibt Wartelisten. Die Schulferien haben bereits am Mittwochnachmittag begonnen, doch einige Angebote lassen sich noch reservieren. Bei den folgenden Veranstaltungen gibt es noch mehr als fünf freie Plätze:

Kaleidoskop basteln: Montag, 7. Oktober, 14 bis 16 Uhr, ab 7 Jahre, Arnum, Kinder- und Jugendräume, Teilnehmerbeitrag: 4 Euro.

Bälle filzen:Montag, 14. Oktober, 10 bis 13 Uhr, ab 8 Jahre, Arnum, Kinder- und Jugendräume, Teilnehmerbeitrag: 5 Euro.

Filzschmuck:Montag, 15. Oktober, 14 bis 16 Uhr, ab 9 Jahre, Arnum, Kinder- und Jugendräume, Teilnehmerbeitrag: 5 Euro.

Mini-Kuchen backen: Mittwoch, 16. Oktober, 14 bis 16 Uhr, ab 8 Jahre, Arnum, Kinder- und Jugendräume, Teilnehmerbeitrag: 4 Euro.

Zu Besuch bei Clown Fidolo: Donnerstag, 17. Oktober, 9 bis 13 Uhr, 6 bis 11 Jahre, Hemmingen-Westerfeld, Jugend-Kultur-Haus, Teilnehmerbeitrag: 4 Euro.

Freizeit 2020:Auch eine Veranstaltung für die Sommerferien 2020 lässt sich schon buchen. Die zweiwöchige Kinderfreizeit nach Föhr beginnt am Sonntag, 26. Juli. Das Angebot richtet sich an Neun- bis 14-Jährige. Die Kinder übernachten im Schullandheim der Region Hannover mit großem Außengelände und direktem Zugang zum Sandstrand. Jeder Teilnehmer zahlt 390 Euro. Nähere Informationen erteilt Helena Runge vom Team Jugendpflege, Telefon (0511) 41089873, E-Mail: runge@jugendpflegehemmingen.de.

Anmeldungen sind im Internet auf jugendpflege-hemmingen.de möglich.

Ferienpass 2019 in Zahlen

Wie wurde der Ferienpass in den Sommerferien 2019 angenommen? Gab es Wartelisten? Die Stadtverwaltung Hemmingen hat die Bilanz jetzt im Fachausschuss vorgestellt. Ein kurzer Überblick in Zahlen:

2 Euro kostet ein Ferienpass.

9,7 Jahre war der Teilnehmer beim Sommerferienpass 2019 im Durchschnitt alt. Daran hat sich im Vergleich zum Vorjahr nichts geändert.

29 Veranstaltungen hat der aktivste Teilnehmer gebucht. Für 14 hat er Zusagen bekommen.

30 Pässe wurden an Kinder ausgegeben, die den Hemmingen Aktiv Pass haben. Dieser soll Bürgern mit geringem Einkommen ermöglichen, am gesellschaftlichen und kulturellen Leben in Hemmingen teilzunehmen.

108 Veranstaltungen gab es, so viele wie im Vorjahr, allerdings weniger als 2017 (128). „Einige Angebote der Vereine brechen weg, und es ist schwer, neue Mitstreiter zu finden“, sagt Fachbereichsleiterin Walburga Gerwing.

422 Teilnehmer wurden beim jüngsten Ferienpass gezählt. Im vergangenen Jahr waren es 394 und 2017 insgesamt 408.

1523-mal wurde der Ferienpass dieses Jahr genutzt. Darin ist der Badbesuch noch nicht enthalten. Wer den Pass vorlegt, zahlt weniger Eintritt im Freibad Arnum und im Strandbad Hemmingen-Westerfeld.

1803 Teilnehmerplätze gab es beim jüngsten Ferienpass. Im Vorjahr war es mehr (1930). Doch Fachbereichsleiterin Gerwing erklärt, dieses Jahr habe es keine Großveranstaltung wie eine Busfahrt zum Heide Park in Soltau gegeben.

2320 Buchungen hat die Stadt registriert. Im Vorjahr waren es 2166. 806 der Buchungen landeten jedoch auf Wartelisten (2018: 630). zi

Von Andreas Zimmer

Mehr als 270 Senioren wurden schon geschult, einige von ihnen sogar mehrfach: Das Handy- und Smartphone-Training der Bürgerstiftung Hemmingen ist ein Erfolg. Wer dabei sein möchte, sollte sich schnell anmelden. In diesem Jahr gibt es nur noch vier Termine.

03.10.2019

Wann wird der Internetkonsum für Kinder und Jugendliche schädlich? Und wann wird das Smartphone zur Sucht? Diese und andere Fragen werden bei einer Elternfortbildung in Arnum beantwortet. Stadtjugendpflege und die Schulseelsorge der KGS Hemmingen geben in Arnum Tipps rund um diese Themen.

02.10.2019

Für den Weihnachtsmarkt in Hemmingen sucht die Stadt noch Budenbetreiber und Mitwirkende. Das Fest, zu dem in den vergangenen Jahren mehrere Tausend Besucher kamen, startet am Wochenende um den dritten Advent.

02.10.2019