Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hemmingen Hunderte Gäste beim Fest zum Weltkindertag
Aus der Region Region Hannover Hemmingen Hunderte Gäste beim Fest zum Weltkindertag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 26.09.2018
Beim Fest zum Weltkindertag ist am Sonnabend im Arnumer Murowana-Goslina-Park viel los. Quelle: Daniel Junker
Arnum

Hunderte Besucher haben sich am Sonnabend am Arnumer Fest zum Weltkindertag erfreut – obwohl die Temperaturen erstmals seit Wochen herbstlich-frisch waren. Der guten Stimmung im Murowana-Goslina-Park tat dies keinen Abbruch: Die jungen Besucher und ihre Eltern freuten sich über die zahlreichen Aktionen, die die Vereine und Verbände auf der Fläche an der Arnumer Kirchstraße angeboten hatten.

Bei der Jugendpflege konnten die Jungen und Mädchen in große Zorb-Bälle schlüpfen und in den transparenten Kugeln über die Wiese rollen. Ebenfalls bei der Jugendpflege konnten die Besucher sogenannte Schleuderbilder herstellen. Das Prinzip ist so einfach wie eindrucksvoll: Die Kinder befüllten eine Wäscheschleuder mit einem Pappteller und Farbe. Durch die Drehung der Trommel wird die Farbe über den Teller geschleudert. Heraus kam ein zufällig entstehendes buntes, rundes Bild, das die Jungen und Mädchen mit nach Hause nehmen konnten.

Bei der CDU konnten die Kinder sich auf Ponys im Kreis herumführen lassen. Die Bündnisgrünen verteilten selbst gepressten Obstsaft. Die Kita Hiddestorf hatte verschiedene Gerätschaften mitgebracht, mit denen die Besucher große Seifenblasen in die Luft zauberten. Auf dem von der Polizei aufgebauten Bobbycar-Parcours blieben die Fahrzeuge nur selten unbesetzt. Die Mitglieder der Friedenskirchengemeinde verzierten die Besucher mit vor Ort aus Zeitungen hergestellten Papierhüten.

Beliebt waren auch die Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr: Die Jungen und Mädchen konnten sich zum Beispiel hinter das Steuer der Drehleiter setzen und sich die Gerätschaften erklären lassen. „Wir mussten ein bisschen improvisieren, weil gestern rund 40 Einsatzkräfte zum Moorbrand nach Meppen gefahren sind“, berichtete Stadtjugendfeuerwehrwart Marco Meier. „Eigentlich wollten wir uns hier zusammen mit allen Ortsjugendfeuerwehren gemeinsam präsentieren.“ Einige Helfer konnten aufgrund des spontanen Einsatzes allerdings nicht vor Ort sein. Die Spritzwand, an der die Kinder mit echten Kleinlöschgeräten auf Ziele schossen, konnten die Helfer dennoch aufbauen – zur Freude vieler Jungen und Mädchen.

Von Daniel Junker

Der Verein HemmingWay hat zum achten Mal ein Oldtimertreffen vor dem Hemminger Rathaus organisiert. Nach einer Ausfahrt durch die Region folgen am Sonntagnachmittag das Fachsimpeln bei Livemusik.

26.09.2018

Unbekannte haben in Hemmingen-Westerfeld einen Lastwagen gestohlen. Das Fahrzeug stand auf einem Firmengelände an der Heinrich-Hertz-Straße im Gewerbegebiet.

23.09.2018

Erst auf der Drehleiter, dann in den Rettungswagen: Eine Seniorin in Arnum musste ins Krankenhaus gebracht werden, doch das Treppenhaus des Reihenhauses an der Deisterstraße war dafür zu eng.

23.09.2018