Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hemmingen Wunschbaum-Aktion endet mit Rekord
Aus der Region Region Hannover Hemmingen Wunschbaum-Aktion endet mit Rekord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 26.12.2018
Die Geschenke können abgeholt werden: Das Bild zeigt von links Gesine Prüßing, Birgitt Spengler und Claudia Rasch. Quelle: privat
Hemmingen

Geschenke in den unterschiedlichsten Formaten, alle liebevoll und bunt verpackt, und mittendrin große Teddys: Insgesamt 152 Präsente für bedürftige Kinder aus dem Stadtgebiet sind bei der Wunschbaum-Aktion der Initiative „Nachbarn helfen Nachbarn“ der Bürgerstiftung Hemmingen gespendet worden – so viele wie nie zuvor. Darunter waren Puppen, Spiele, Autos und Bausteine, aber auch Kopfhörer, eine Gitarre, eine Armbanduhr und eine Bauchtasche. Dieses Jahr wurden 104 Familien angeschrieben und insgesamt 229 Wunschzettel verschickt. Davon sind 152 zurückgekommen – ein Rekord.

Zuvor wurden an Wunschbäumen in der Bücherei im Rathaus und im Pflanzenparadies Glende, beide in Hemmingen-Westerfeld, die Wunschzettel der Jungen und Mädchen aufgehängt. Jeder Bürger, der wollte, konnte einen Zettel abnehmen und das entsprechende Präsent besorgen. Die Abteilung Jugend, Soziale Dienste und Senioren der Stadtverwaltung hatte dabei überprüft, ob die Voraussetzungen der Bedürftigkeit erfüllt und die Wünsche nicht teurer als jeweils 25 Euro sind. „Neun Geschenke wurden nicht abgepflückt, haben also keinen Wunschpaten gefunden. Diese Wünsche wurden dann von ,Nachbarn helfen Nachbarn‘ besorgt“, erläutert Projektleiterin Claudia Rasch.

Die Geschenke wurden jetzt über drei Tage im sogenannten Kinderpark der Trinitatiskirchengemeinde in Hemmingen-Westerfeld an die Familien ausgegeben. So wird es auch dort strahlende Kinderaugen geben. Die Stiftung hatte die Aktion zum achten Mal organisiert. Im vergangenen Jahr wurden 131 Geschenke verteilt.

Von Andreas Zimmer

Der traditionelle Mitmachgottesdienst für Familien ab 15 Uhr sowie der Gottesdienst ab 16.30 Uhr in der Friedenskirche Arnum werden an Heiligabend per Video ins Gemeindehaus übertragen.

26.12.2018
Hemmingen Hemmingen-Westerfeld - Eine Party für Jesus

Kinder aus Hemmingen und Arnum führen an Heiligabend ein Krippenspiel in der katholischen Kirche St. Johannes Bosco auf. Es beginnt um 16 Uhr.

23.12.2018

Sechs Jugendliche und Heranwachsende haben in Arnum in der Nacht zu Sonntag Alkohol konsumiert. Bei einer Polizeikontrolle beschimpfte der einzige Volljährige die Beamten und kassierte eine Anzeige.

23.12.2018