Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hemmingen Leibniz-Chor singt in der St.-Vitus-Kirche
Aus der Region Region Hannover Hemmingen Leibniz-Chor singt in der St.-Vitus-Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 25.11.2018
Traditionsensemble: Vor mehr als 70 Jahren wurde der Chor der Leibniz-Universität gegründet. Quelle: Foto: Leibniz-Universität Hannover
Wilkenburg

Zu Beginn der Adventszeit lädt die St.-Vitus-Kirchengemeinde zum Konzert ein. Am Sonntag, 2. Dezember, tritt der Chor der Leibniz-Universität in der Wilkenburger Kirche auf. Das Programm wird festlich, zu hören sind unter anderem Kompositionen von Georg Friedrich Händel, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Michael Praetorius und Max Reger.

Der Chor besteht seit rund 70 Jahren. Die Mehrheit der Sänger sind Studenten aus allen Fakultäten der Hochschule, der Chor steht aber auch anderen Mitgliedern offen. Das Repertoire umfasst geistliche wie weltliche Musik, A-cappella-Kompositionen, aber auch Opern- und Orchesterwerke. Das Ensemble tritt in Gottesdiensten und bei diversen Veranstaltungen in der Region Hannover auf, etwa den Chortagen Herrenhausen und der Fête de la Musique.

Über Auftritte in der Umgebung hinaus ist der Chor regelmäßig an Konzertreisen ins Ausland und Austauschprojekten beteiligt. In den vergangenen Jahren reisten die Sänger etwa nach Rouen, zum Internationalen Chorfestival Budapest und zum Internationalen Chor- und Orchesterfestival nach Riva del Garda. Seit 1989 leitet Tabea Fischle den Chor. Die Mezzosopranistin ist selbst solistisch unterwegs und arbeitet als Stimmbildnerin und Gesangsdozentin an der Hochschule für Musik und Theater Hannover und an der Städtischen Musikschule Braunschweig.

Am Adventskonzert wirken außerdem Christian Michel an der Orgel und die Wilkenburgerin Doris Linkhof als Sprecherin mit. Der Eintritt ist frei, die Gemeinde bittet um eine Spende am Ausgang. Das Konzert beginnt um 17 Uhr in der St.-Vitus-Kirche, Kirchstraße 18.

Von Katharina Kutsche

Ein unbekannter Lkw-Fahrer hat am Samstagabend einen Ampelmast gerammt und anschließend das Weite gesucht. Die Polizei schätzt den Schaden auf 6000 Euro. Nun werden Zeugen gesucht.

25.11.2018

Die Ratsfraktion der Hemminger Bündnisgrünen fordert den Ausbau digitaler Angebote der Verwaltung. Das schaffe mehr Flexibilität für die Bürger und eine Entlastung der Verwaltungsmitarbeiter.

25.11.2018

Die Stadt Hemmingen stellt einen neuen Lärmaktionsplan auf. Sind Sie fit in dem Thema? Finden Sie es bei unserem kleinen Quiz heraus.

25.11.2018