Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Isernhagen Autofahrt endet am Baum
Aus der Region Region Hannover Isernhagen Autofahrt endet am Baum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 07.01.2018
Bei einem Unfall in N.B. vermutet die Polizei einen Krankheitsfall als Auslöser, zu einer Unfallflucht in Altwarmbüchen sucht sie Zeugen. Quelle: imago/Deutzmann
Isernhagen N.B/Altwarmbüchen

 Einen Schaden von rund 16.000 Euro hat eine Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall in Isernhagen N.B. verursacht. Die 73-Jährige war laut eines Polizeisprechers am Sonnabend gegen 17.10 Uhr auf dem Friedrich-Thies-Weg unterwegs, als sie plötzlich die Kontrolle über ihren Mercedes verlor – den Angaben nach aus Krankheitsgründen. Der Wagen stieß gegen einen Fiat, der auf einem Grundstück parkte, und dann gegen einen Baum. Der Mercedes war anschließend nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Auf dem Parkplatz des Modegeschäfts Adler in Altwarmbüchen hat am Freitag zwischen 13.30 und 14.50 Uhr vermutlich ein Lastwagen ein Stromkabel abgerissen, das zu einem Blumenhandel verlief. Anschließend flüchtete der Fahrer, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei, Telefon (05139) 9910, hofft nun auf Zeugenhinweise.

Von Frank Walter

Ein umgestürzter Baum hat die Straße Branderiede in H.B. blockiert. Feuerwehrleute griffen zur Kettensäge.

05.01.2018

Mit einem räumlich ausgedehnten Halteverbot will die Gemeinde die Verkehrssituation am Helleweg entschärfen. Besonders im morgendlichen Bringverkehr zu Kita und Schulen kam es dort bislang zu Behinderungen und gar zu Gefährdungen.

05.01.2018

Am Donnerstagabend hat ein unbekannter Autofahrer mit zuvor in Altwarmbüchen gestohlenen Kennzeichen in Lahe einen Tankbetrug begangen.

05.01.2018