Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Isernhagen A2-Center: Antikmarkt bietet Schmuck und Gemälde an
Aus der Region Region Hannover Isernhagen A2-Center: Antikmarkt bietet Schmuck und Gemälde an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
06:52 10.10.2019
Altwarmbüchens Antikmarkt lockt am Sonntag Besucher zum Bummeln ins A2-Center. Quelle: Patricia Chadde (Archiv)
Anzeige
Altwarmbüchen

Ein Antikmarkt öffnet am Sonntag, 13. Oktober, von 11 bis 16.30 Uhr im A2-Center. Veranstalter Michael Grimm verspricht dabei Qualität: Exklusives aus verschiedenen Epochen sollen die Besucher im Einkaufszentrum an der Opelstraße in Altwarmbüchen vorfinden – unter anderem Uhren, seltene Münzen, Schmuck, Gold- und Silberwaren in unterschiedlichen Ausführungen sowie Gemälde und Skulpturen. Auch antike und neuzeitliche Möbel gehören zum Angebot der Händler.

Rund 40 Händler präsentieren ihre Waren

Auf einer etwa 1000 Quadratmeter großen Fläche präsentieren rund 40 Händler ihre Waren. Das Angebot umfasst alte Sammlerstücke, aber auch moderne Raritäten. „Es gibt von allem etwas, aber von nichts zu viel – kurzum alles, was das Sammlerherz begehrt“, verspricht der Organisator.

Anzeige

Experte schätzt Wert von Gold- und Silberwaren

Wertgegenstände, insbesondere Gold- und Silberwaren, werden von einem Sachverständigen unverbindlich und kostenlos begutachtet und geschätzt. Von 12 bis 14 Uhr steht dafür Diplom-Schmuckdesigner und Goldschmiedemeister Norbert Arnold aus Hildesheim im Einkaufszentrum parat. Bei Interesse sollten sich die Besucher vorab an der Kasse melden. Für die Stärkung während des Bummels sorgen einige Cafés. Kostenlose Parkplätze stehen auf dem Gelände zur Verfügung. Der Eintritt zum Antikmarkt kostet 2 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren:

Markt mit antiken Tischen, historischer Bronze und altem Porzellan

Sammler kritisieren Flohmarkt-Urteil

Erster Antikmarkt im CCL: Rares und Kurioses kommt gut an

Von Katerina Jarolim-Vormeier