Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Isernhagen Sanierung Bothfelder Straße: Das neue Zentrum nimmt Form an
Aus der Region Region Hannover Isernhagen Sanierung Bothfelder Straße: Das neue Zentrum nimmt Form an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 29.07.2019
Die Bothfelder Straße ist in Richtung Osten nur eingeschränkt befahrbar, die Umleitung führt über die Königsberger Straße. Quelle: Stephan Hartung
Altwarmbüchen

Vor wenigen Wochen begannen die Bauarbeiten auf der Bothfelder Straße. Grund ist, wie berichtet, eine Sanierung des Altwarmbüchener Zentrums. „Wir liegen gut im Zeitplan“, sagt Heike Uphoff, Leiterin des Bauamts der Gemeinde Isernhagen.

Noch wird im östlichen Teil der Straße gearbeitet, sodass die Geschäftsleute nicht direkt betroffen sind. Dennoch ist das Bauprojekt bei ihnen Gesprächsthema. Zu den Befürwortern der Umgestaltung gehört Claudia Preiß, Inhaberin vom gleichnamigen Augenoptikgeschäft. Sie ist froh, „dass es losgegangen ist, wir fordern ein neues Zentrum schon seit rund zehn Jahren“. Ihre Aussage bezieht sich auf den Verbund der Unternehmer, die ihr Geschäft im Ladenzentrum am oder gegenüber vom Rathaus haben. Preiß ist Vertreterin in der Arbeitsgruppe Zentrum, hat daher auch Einblicke in die Pläne. „Was das Architektenbüro erarbeitet hat, sieht gut aus“, sagt Preiß und meint damit beispielsweise die neuen Pflastersteine. „Die haben eine helle Farbe, dadurch wird alles freundlicher wirken.“ Bis die Sanierungsarbeiten das Ladenzentrum erreichen, werde es bis zum nächsten Jahr dauern, schätzt Preiß. „Das wird Einschränkungen geben. Aber damit leben wir gern, denn es wird dadurch endlich besser.“

Größere Schilder besser zu sehen

Einschränkungen gibt es aktuell vor allem auf der Bothfelder Straße, die ab der Hannoverschen Straße bis zum Gelände des Rewe-Marktes eine Einbahnstraße ist. Wer aus Richtung Westen kommt, muss von der Bothfelder Straße eine Umleitung über die Königsberger Straße und den Farrelweg in Kauf nehmen, um zur Hannoverschen Straße zu gelangen. Wegen der Einbahnstraße können Autofahrer, die den Parkplatz des Rewe-Marktes verlassen, folglich nur nach links abbiegen. „Unsere Kunden mussten sich zunächst umstellen, da gab es Schwierigkeiten“, sagt Marcel Peters. Der Marktleiter beobachtet aber auch, „dass es mittlerweile besser läuft, seit einigen Tagen stehen größere Einbahnstraßenschilder an der Ausfahrt“. Ansonsten bereite ihm die Baustelle wenig Sorgen. „Es sind zwar weniger Kunden da als sonst. Das liegt aber nicht an der Baustelle, sondern an den Ferien – das kennen wir aus dem Hochsommer.“

Polizei kündigt verstärkte Kontrollen an

Gleichwohl haben sich noch längst nicht alle Autofahrer auf die Veränderung eingestellt, wie bei einem Vor-Ort-Termin zu sehen ist. Immer wieder ignorieren Autofahrer die Einbahnstraßenregelung – selbst der Aha-Müllwagen entdeckte die Einbahnstraße am ersten Tag der neuen Regelung zu spät. Auf Anfrage sagt Ralf-Emil Bahn, Leiter des Kriminal- und Ermittlungsdienstes der Polizei in Großburgwedel: „Wir werden unseren Einsatz- und Streifendienst informieren, dort etwas genauer hinzuschauen.“

Verwaltung informiert auf dem Wochenmarkt

Die positive Grundstimmung nehmen auch die zuständigen Mitarbeiter im Rathaus gern zur Kenntnis. Sie stehen in unregelmäßigen Abständen donnerstags mit einem Info-Mobil auf dem Wochenmarkt, um mit Bürgern ins Gespräch zu kommen. Die Sorge, dass die Bäume an der Bothfelder Straße bei den Ausschachtungsarbeiten im Weg seien und möglicherweise weichen müssten, kann Bauamtsleiterin Uphoff entkräften: „Derzeit laufen nur Begutachtungen. Das ist völlig normal bei solchen Baumaßnahmen.“

Schon jetzt weisen die Organisatoren des Altwarmbüchener Triathlons am Sonnabend und Sonntag, 17. und 18. August, darauf hin, dass sie wegen der Baustelle die Streckenführung ändern werden. „Auf der Bothfelder Straße zu fahren, ist zu gefährlich. Die Triathleten sind keine Hobbysportler mehr, sondern mit höherem Tempo unterwegs“, sagt Organisator Eckhard Bade. Die Radstrecke führt daher verstärkt über die Hannoversche Straße.

Lesen Sie auch:

So soll der neue Rathausplatz in Altwarmbüchen aussehen
So wird die Bothfelder Straße zur Einbahnstraße

Von Stephan Hartung

Fehlender Regen setzt einem Teich in Isernhagen-Altwarmbüchen zu: Der Rischteich an der Isernhagener Straße trocknet aus und ist auch sonst kein schöner Anblick.

29.07.2019

Gemeinsam bekämpften in Isernhagen H.B. Feuerwehrleute und Landwirt den Brand auf einem Roggenfeld am Hainhäuser Weg.

29.07.2019

Falschparken ist ein Kavaliersdelikt? Das denken viele – auch auf den Wegen am Hufeisensee. Zwar werden Knöllchen verteilt, mehr Sorgen bereitet aber der Feuerwehr das Verhalten der Autobesitzer.

28.07.2019