Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Isernhagen Fahrer flüchtet nach Unfall in Altwarmbüchen – 4000 Euro Schaden
Aus der Region Region Hannover Isernhagen Fahrer flüchtet nach Unfall in Altwarmbüchen – 4000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 14.07.2019
Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise zur Unfallflucht in Altwarmbüchen. Quelle: Symbolbild: imago/Eibner
Altwarmbüchen

Einen erheblichen Schaden hinterlassen hat ein Unbekannter, der nach einem Unfall in Altwarmbüchen geflüchtet ist. Wie eine Polizeisprecherin am Sonntag mitteilte, hatte sich die Unfallflucht zwischen Freitag, 22.30 Uhr, und Sonnabend, 8.30 Uhr, an der Isernhagener Straße ereignet. Beschädigt wurde ein Toyota Yaris, der in einer Parkbucht abgestellt war. Die Reparatur dürfte Schätzungen nach rund 4000 Euro kosten. Zeugen sollten sich an das Polizeikommissariat Großburgwedel, Telefon (05139) 9910, wenden.

Mehr Nachrichten von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Polizeiticker.

Von Frank Walter

In Altwarmbüchen haben sich Diebe über den Innenraum eines BMW hergemacht. Der Schaden liegt bei rund 4500 Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

14.07.2019

Ein neues Dach, Fassade und Balken: Die Außensanierung der mehr als 100 Jahre alten Grundschule Neuwarmbüchen läuft auf Hochtouren. Der Denkmalschutz macht der Gemeinde Isernhagen dabei strenge Vorgaben.

13.07.2019

Von Montag an wird der östliche Abschnitt der Bothfelder Straße in Isernhagen-Altwarmbüchen zur Einbahnstraße – die Zentrumssanierung beginnt mit Einschränkungen für alle Verkehrsteilnehmer.

13.07.2019