Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Isernhagen Feuerwehr Altwarmbüchen übt Hilfe nach Lastwagenunfall
Aus der Region Region Hannover Isernhagen Feuerwehr Altwarmbüchen übt Hilfe nach Lastwagenunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 28.08.2019
Mit dem Einsatz von Rettungszylindern schaffen sich die Feuerwehrleute mehr Raum. So könnte im Ernstfall der Fahrer besser aus dem Wrack befreit werden. Quelle: privat
Altwarmbüchen

Wie können Rettungskräfte nach Unfällen mit Lastwagen schnell und effektiv helfen? Mit dieser Frage hat sich die Ortsfeuerwehr Altwarmbüchen nun bei einer Übung beschäftigt.

Feuerwehr übt an ausrangierter Fahrerkabine

„Die Einsätze mit zum Teil schwerst eingeklemmten Lkw-Fahrern der letzten Jahre zeigen, das auch hier die Ausbildung stets aktuell gehalten werden muss“, sagt Gemeindefeuerwehrsprecher Philipp Suppan – regelmäßiges Üben sei deshalb angesagt. Denn durch die Bauart bedingt ergeben sich bei Lastwagen ganz andere Herausforderungen bei der technischen Hilfeleistung als nach Autounfällen. Die Fahrerkabinen sind beispielsweise extrem stabil gebaut, die Fenster liegen sehr hoch, und durch das höhere Fahrzeuggewicht treten bei Unfällen oft erhebliche Deformationen auf.

Doch Lastwagen als Übungsobjekte für die Feuerwehr sind nur sehr schwer zu organisieren. Umso größer war die Freude, dass sich jetzt die Gelegenheit ergab, an einem Führerhaus ausbilden zu können. Die Unterstützung von Scania Hannover und des Baubetriebshofs der Gemeinde machten das möglich.

In einem zweistündigem Theorieblock wurden dabei die nötigen Grundlagen in Sachen Technik und Gerätekunde vermittelt. Die Ehrenamtlichen übten anschließend unter anderem die fachgerechte Sicherung eines abgerissenen Führerhauses, Schneidtechniken zur Befreiung des Fahrers und die Möglichkeiten der patientengerechten Rettung aus der Fahrerkabine.

Hintergrund der Übung: Der Güterverkehr auch durch Isernhagen nimmt immer weiter zu. Das Einsatzgebiet der Schwerpunktfeuerwehr Altwarmbüchen umfasst außer Autobahnstrecken auch diverse Landes- und Kreisstraßen zu Gewerbebetrieben. Auch dort ist der Schwerlastverkehr allgegenwärtig.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ortsfeuerwehr Altwarmbüchen: Nachwuchs ist einsatzbereit

Neues Löschgruppenfahrzeug für die Feuerwehr Altwarmbüchen

ABC-Alarm: Lkw verunglückt auf der A7

Von Frank Walter

Tolle Sache für Vereine und Verbände: Eine Hüpfburg tourt durch die Gemeinde Isernhagen. Die Idee dazu hatte der Männerstammtisch Kirchhorst.

28.08.2019

Die Öffentlichkeit bleibt außen vor: Der Ortsrat Kirchhorst wird am Mittwochabend hinter verschlossenen Türen mit Regionsabgeordneten über die umstrittene Wohnbauland-Ausweisung an der Steller Straße diskutieren. Das schmeckt längst nicht jedem im Dorf.

27.08.2019

Viele Ehrungen und eine ausgelassene Party: Das Schützenfest Isernhagen ist nach drei tollen Tagen zu Ende gegangen.

27.08.2019