Isernhagen: Grundschule Kirchhorst/Neuwarmbüchen: Zweiter Ortsrat stimmt für Drei Eichen
Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Isernhagen Grundschule „Drei Eichen“: Ortsrat Neuwarmbüchen stimmt für neuen Namen
Aus der Region Region Hannover Isernhagen Grundschule „Drei Eichen“: Ortsrat Neuwarmbüchen stimmt für neuen Namen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:03 28.02.2020
Zwei Standorte ein Schulname: Die Grundschule Neuwarmbüchen (Bild) und die Grundschule Kirchhorst werden zusammengelegt und sollen eine neue Benennung erhalten. Quelle: Katerina Jarolim-Vormeier
Anzeige
Neuwarmbüchen/Kirchhorst

Die künftig gemeinsam geführte Grundschule Kirchhorst/Neuwarmbüchen soll den Namen „Grundschule Drei Eichen“ erhalten. Dafür hat sich nun auch der Ortsrat Neuwarmbüchen einstimmig ausgesprochen. Das Gremium schloss sich damit der Meinung der Ortsratspolitiker aus Kirchhorst an, die diesen Namen bei ihrer jüngsten Sitzung ebenfalls zu ihrem Favoriten gekürt hatten.

Schulname berücksichtigt auch die Gartenstadt Lohne

Der Vorschlag, die Eichen – die auf dem Schulhof in Neuwarmbüchen wie auch im Kirchhorster Wappen zu finden sind – als Namenselement zu verwenden, war aus dem Kreis der Lehrer und Elternvertreter gekommen. Die künftig gemeinsame Schule möchte mit der Zusammenlegung gern als Symbol des Neuanfangs und der Zusammengehörigkeit an beiden Standorten und auch in der Gartenstadt Lohne als räumlich eigenständigem Siedlungsgebiet eine Eiche pflanzen. „Gerade weil dieser Name auch Lohne berücksichtigt, fanden wir diesen Vorschlag gut“, so Neuwarmbüchens Ortsbürgermeisterin Maren Becker.

Anzeige

Der Schulausschuss befasst sich am Mittwoch, 11. März, mit der Namensauswahl. Der Beschluss darüber soll dann Mitte Juni im Verwaltungsausschuss fallen.

Lesen Sie auch

Von Frank Walter