Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Isernhagen Auto gerät auf der A 2 in Brand
Aus der Region Region Hannover Isernhagen Auto gerät auf der A 2 in Brand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:54 24.05.2020
Mit einem Feuerlöscher konnte ein Zeuge die Flammen im Motorraum löschen. Quelle: Frank Walter (Symbolbild)
Anzeige
Altwarmbüchen/Lahe

Dem beherzten Eingreifen eines Zeugen ist es zu verdanken, dass ein Brand im Motorraum eines Autos nicht noch weiteren Schaden anrichtete.

Nach Angaben der Polizei Großburgwedel war ein Autofahrer am Sonnabend gegen 14.45 Uhr auf der Autobahn 2 in Richtung Berlin unterwegs. In Höhe der Anschlussstelle Altwarmbüchen/Lahe drang plötzlich Rauch aus dem Motorraum seines BMW. Er fuhr sofort von der Autobahn ab und hielt in Höhe der Stadtgrenze von Isernhagen und Hannover.

Anzeige

Das rauchende Fahrzeug fing im Motorraum Feuer. Das sah ein Mitarbeiter eines gegenüberliegenden Fahrzeugteilehandels. Der Mann schnappte sich einen Feuerlöscher, rannte zum BMW und erstickte die Flammen, sodass sich das Feuer nicht weiter ausbreiten konnte. Was den Brand ausgelöst hatte, blieb zunächst unklar.

Weitere Nachrichten von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Polizeiticker.

Von Frank Walter

Anzeige