Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Isernhagen Moorfest Altwarmbüchen: Mehr Vereine sollen sich präsentieren
Aus der Region Region Hannover Isernhagen Moorfest Altwarmbüchen: Mehr Vereine sollen sich präsentieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 24.05.2019
Tausende feiern im August 2018 das Moorfest im Altwarmbüchener Zentrum. Quelle: Carina Bahl (Archiv)
Altwarmbüchen

Der Erfolg im vergangenen Jahr hat den Organisatoren des Moorfestes Aufwind gegeben. Erstmals nach 18 Jahren hatten sie im August 2018 statt an nur einem an zwei Tagen ein Programm rund ums Rathaus angeboten. Das Konzept war voll aufgegangen und hatte mehrere Tausend Besucher an die etwa 90 Stände gelockt.

Moorfest beginnt schon am Freitagnachmittag

In diesem Jahr wird vom 30. August bis 1. September gefeiert – das Programm beginnt erstmals schon am Freitagnachmittag. „Und dabei ist das Moorfest nicht mehr nur auf Altwarmbüchen ausgerichtet. Wir wollen ein Fest für die ganze Gemeinde feiern“, sagt Heiko Weichert, Vorsitzender des Vereins Kulturtresen, der für das Fest verantwortlich zeichnet. Entsprechend hoffen die Organisatoren nun darauf, dass sich nicht mehr nur viele Vereine und Organisationen aus Altwarmbüchen dabei einbringen, sondern auch Gruppen aus den anderen sechs Ortsteilen Isernhagens. „Sie können sich präsentieren und dabei gleich neue Mitglieder werben“, sagt Weichert. Dabei müssen die Teilnehmer nicht das ganze Wochenende dabei sein, sondern können sich auch beispielsweise auf den Sonnabend konzentrieren. Anmeldeformulare können auf der Internetseite des Vereins Kulturtresen auf www.kulturtresen.de heruntergeladen werden.

Großes Angebot auch für Kinder

Aktuell ist der Verein dabei, für das Moorfest in diesem Jahr ein attraktives Paket zu schnüren. Weichert verspricht ein beeindruckendes Bühnenprogramm, und auch Kinder dürften sich auf ein großes Angebot freuen.

Gleichzeitig bringt sich der Verein in die Planungen für den Rathausplatz ein, der im Zuge der Zentrumssanierung umgebaut werden soll. Denn: Ein wichtiger Aspekt für künftige Moorfeste ist die Stromversorgung, und deshalb müssen auf dem „neuen“ Rathausplatz die richtigen Leitungen an die richtige Stelle kommen. Für das Moorfest im kommenden Jahr aber wird sich der Kulturtresen noch mit zwei großen Stromaggregaten behelfen müssen.

Von Frank Walter

Der weltweit erfolgreiche Pantomime Peter Mim eröffnet seine Ausstellung „re.MIX“ in Isernhagen H.B – alle Werke hat er selbst gemalt. Die Vernissage ist am Sonntag, 25. Mai, um 17 Uhr, der Eintritt ist frei.

24.05.2019

Als Erste im Gemeindegebiet startet die Grundschule Auf dem Windmühlenberge in N.B. nach den Sommerferien in den offenen Ganztagsbetrieb. Rund jeder zweite Schüler ist dafür angemeldet – und Schule, Kita und Gemeinde haben viele Ideen, um die Nachmittage zu gestalten.

20.05.2019

120 aktive Online-Leser und rund 3500 Ausleihen: Das neue Angebot der Gemeindebücherei Isernhagen, digitale Bücher, Magazine, Zeitungen und Hörbücher online auszuleihen, kommt gut an. Seit September gibt es die Onleihe – und sie funktioniert denkbar einfach.

23.05.2019