Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Isernhagen Radfahrer stürzt in Altwarmbüchen – Polizei sucht Zeugen
Aus der Region Region Hannover Isernhagen Radfahrer stürzt in Altwarmbüchen – Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:40 26.04.2020
Die Polizei sucht Zeugen zum Sturz eines Radfahrers in Altwarmbüchen. Quelle: Johannes Dorndorf (Archiv)
Anzeige
Altwarmbüchen

Nach einem Verkehrsunfall an der Opelstraße in Altwarmbüchen hofft die Polizei auf Hinweise unabhängiger Zeugen zum Geschehen. Vor Ort hat sie zwei verschiedene Schilderungen gehört.

Radfahrer überholt rechts und stürzt

Ein 51 Jahre alter Radfahrer wollte am Sonnabend um 15.55 Uhr einen langsam fahrenden Wagen mit einem 31-Jährigen am Steuer auf dem gleichen Fahrstreifen rechts passieren. Dabei geriet er gegen die Bordsteinkante, stürzte zu Boden und klagte anschließend über Schmerzen an der Hand. Zu einer Berührung mit dem Auto war es nicht gekommen, da sind sich beide Männer einig. Allerdings ist für die Polizei unklar, inwieweit das Verhalten des Autofahrers zum Sturz beigetragen hat. Beide Beteiligte machten dazu unterschiedliche Angaben. Deshalb bittet die Polizei Zeugen, sich unter Telefon (05139) 9910 im Kommissariat melden.

Anzeige

Gegen den Autofahrer leitete die Polizei standardgemäß Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung und einer Ordnungswidrigkeit ein. Letzteres traf auch den Radfahrer, der nicht hätte rechts überholen dürfen.

Weitere Nachrichten von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Polizeiticker.

Von Frank Walter