Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Isernhagen Das Sommerferienprogramm in Isernhagen steht
Aus der Region Region Hannover Isernhagen Das Sommerferienprogramm in Isernhagen steht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:16 22.05.2017
Jugendpfleger Thomas Jüngst und Stephanie Meyer präsentieren das Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche in Isernhagen. Quelle: Carina Bahl
Anzeige
Isernhagen

65 Aktionen, 700 Plätze und 18 Vereine, die sich beteiligen, finden sich auf dem DIN-A2-Flyer, der in den Schulen verteilt wurde und jetzt öffentlich ausliegt. „Auch die Imker sind dieses Jahr wieder mit dabei“, freut sich Jugendpfleger Thomas Jüngst. Dem frühen Ferienbeginn sei dank – noch sind die Bienen nicht aggressiv, sondern bereit, den Kindern die Ferien zu versüßen.

Aber auch sonst gibt es viel zu erleben: Wie macht man Licht in einem historischen Bauernhaus? Das erklärt der Museumsverein Wöhler-Dusche-Hof. Wie man mit Pfeil und Bogen umgeht, das kann die Jugendpflege dank neuer Ausrüstung jetzt selbst demonstrieren. Tauchen, Tennis, Linedance, Wikingerschach, Gone Golf, Klettern und Badminton sind nur einige der weiteren sportlichen Angebote. Kreative Köpfe können malen, basteln, einen Bernstein bearbeiten oder – tatsächlich! – ein Auto aus Cola-Dosen bauen. Das beliebte Kinderkino sowie Tagesausflüge sind auch wieder im Programm verankert. Blumen, Gemüse und eine Kräuterwerkstatt zeigt eine Gärtnerei den Teilnehmern.

Für Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren gibt es erstmals ein eigenes Programm – von Billard spielen bis Wakeboard fahren.

Das Sommerferienprogramm gibt es im Internet auf www.unser-ferienprogramm.de/isernhagen zu sehen. Ab Montag, 22. Mai, sind online Anmeldungen möglich. Sollte es mehr Anmeldungen als Plätze geben, wird am 1. Juni gelost.

Von Carina Bahl

Wenn Eltern ihre Kinder im Foyer des Rathauses auf dem Boden wickeln, dann weiß nicht nur eine Gleichstellungsbeauftragte: Hier läuft etwas falsch. Dass das Rathaus, wie es sich für eine familienfreundliche Kommune so gehört, natürlich einen Wickelraum hat, wussten bisher offenbar nur wenige.

22.05.2017

Dass die 220 Hortplätze in Isernhagen auch in diesem Jahr alle vergeben wurden, hätte Amtsleiterin Silvia Voltmer im Sozialausschuss am Donnerstagabend nicht berichten müssen. Die Plätze decken den Bedarf seit Jahren nicht. Jetzt hat die Politik neue Ideen, um das Problem zu lösen.

22.05.2017

Die Theater-AG des Gymnasiums Isernhagen hat am Mittwochabend die Premiere des berühmten Molière-Stücks „Der Geizige“ gefeiert. Die 20 Schüler der Jahrgänge sechs bis zwölf unter Leitung von Henning Bigalski-Böhmer lieferten ein rasantes Schauspiel mit extrem viel Text und Emotionen ab.

21.05.2017