Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Isernhagen Sozialverband berät auch per Whatsapp
Aus der Region Region Hannover Isernhagen Sozialverband berät auch per Whatsapp
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:53 23.04.2020
Wer Fragen an den Sozialverband Deutschland hat, kann sie sich auch per Whatsapp beantworten lassen. Quelle: Carsten Rehder/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Isernhagen

Die aktuelle Situation rund um das Coronavirus ist für viele geprägt von großer Unsicherheit. Das kommt auch beim Sozialverband Deutschland (SoVD) in Isernhagen so an. „Wir merken, dass Betroffene in der momentanen Situation zahlreiche Fragen haben, etwa wenn es um Kurzarbeitergeld, Arbeitslosengeld, aber auch um Themen wie Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht geht“, sagt Matthias Möhle, Vorsitzender des Ortsverbandes. „Mit unserem zusätzlichen Angebot über Whatsapp ergänzen wir unsere Beratungen und sind somit weiterhin zuverlässig für unsere Mitglieder da.“

Interessierte müssen dazu nur die Nummer (0511) 65610720 (die Festnetz-Vorwahl ist korrekt) zu ihren Kontakten hinzufügen und können dann ihre Frage per Whatsapp stellen. Die nächsten Beratungstermine finden am Dienstag, 28. April und 5. Mai, jeweils von 17 bis 18 Uhr statt. Telefonisch ist das SoVD-Beratungszentrum in Hannover unter (0511) 7014821 sowie per E-Mail an info.hannover@sovd-nds.de erreichbar.

Anzeige

Hauptversammlung wird womöglich erst 2021 nachgeholt

„Uns ist es wichtig, in der Krise zusammenzustehen und aufeinander zu achten“, so Möhle. Dass Besuche zu runden Geburtstagen derzeit nicht stattfinden könnten, bedauert er. „Dafür bitte ich um Verständnis.“ Möglicherweise werde die ausgefallene Hauptversammlung in Isernhagen auch nicht mehr in diesem Jahr nachgeholt.

Möhle selbst ist unter Telefon (0511) 70818555 (9 bis 17 Uhr) und (0176) 46521609 sowie per E-Mail an matthias.moehle@sovd-isernhagen.de erreichbar. Alle aktuellen Informationen finden sich im Internet auf www.sovd-isernhagen.de.

 

Coronavirus: Das sollten Sie gelesen haben

Von Frank Walter