Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Isernhagen Technischer Defekt hat Schuppen-Brand in Neuwarmbüchen ausgelöst
Aus der Region Region Hannover Isernhagen Technischer Defekt hat Schuppen-Brand in Neuwarmbüchen ausgelöst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:16 16.04.2019
Feuerwehrleute löschen die brennenden Schuppen in Neuwarmbüchen. Quelle: Archiv
Neuwarmbüchen

Auf rund 5000 Euro schätzt die Polizei den Schaden, den ein Brand am Montagvormittag in einem Wohngebiet in Neuwarmbüchen verursacht hat. An der Straße Am Heisterholz standen kurz vor 11 Uhr ein zweistöckiges Spielhaus, ein Gartenhäuschen aus Holz auf dem Nachbargrundstück und eine Hecke dazwischen im Vollbrand. Die Rauchsäule war einige Hunderte Meter weit zu sehen. Die Feuerwehren aus Neuwarmbüchen und Isernhagen F.B. rückten aus und löschten den Brand.

Technischer Defekt an Elektroleitung ist Brandursache

Brandermittler der Polizei Hannover haben am Dienstagvormittag nach der Ursache geforscht – und sind fündig geworden: Ein technischer Defekt an einer Elektroleitung im Holzschuppen hat das Feuer ausgelöst, teilte ein Polizeisprecher auf Nachfrage mit.

Weitere Meldungen zu Feuerwehr- und Polizeieinsätzen im Gemeindegebiet Isernhagen finden Sie hier.

Von Carina Bahl

Ein Leben als Aussteiger: Mehr als ein Jahr sind die Isernhagenerin Jana Schilling und ihr Freund Fabian Menzel mit ihrem Oldtimer Fritz nun schon unterwegs auf der Panamericana. Sie haben Kalifornien, Mexiko und Belize durchquert – und das Abenteuer geht weiter.

19.04.2019

Karin und Stefan Rautenkranz laden für Mittwoch, 1. Mai, wieder zur Ausstellung „FrühlingsLust“ mit gehobenem Kunsthandwerk in ihr KulturKaffee an der Hauptstraße 68 in Isernhagen F.B. ein. Der Eintritt ist frei.

16.04.2019

Fans von Progressive und Artrock werden am Donnerstag wohl auf ihre Kosten kommen: Die Band RPWL spielt dann in der Blues Garage in Isernhagen.

15.04.2019