Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Isernhagen Theater Wilde Hummel spielt für Kinder im Rathaus
Aus der Region Region Hannover Isernhagen Theater Wilde Hummel spielt für Kinder im Rathaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:14 27.08.2019
Fantasievoll: Szene aus „Mauskuss für Bär“. Quelle: privat
Anzeige
Altwarmbüchen

In der Kindertheater-Reihe der Jugendpflege der Gemeinde im Rathaus ist als nächstes das Theater Wilde Hummel zu Gast. „Mauskuss für Bär“ hat Figuren- und Maskenbildnerin Silke Geyer ihr Stück betitelt, das am Donnerstag, 5. September, ab 15.30 Uhr im Ratssaal an der Bothfelder Straße 29 in Altwarmbüchen zu erleben ist.

Kindertheater erzählt von Maus und Bär

Der eigenbrötlerische Bär ist gerne allein. Sein Akkordeon, sein Honig und viel Schlaf, das genügt zum Glücklichsein, oder nicht? Eines Morgens bringt eine neugierige kleine Maus sein ganzes schönes, gemütliches Leben durcheinander. Es muss erst einiges passieren, bis der Bär sein Frühstück mit der Maus teilt und dabei eine unglaubliche Entdeckung macht: Zu zweit ist es viel schöner als allein.

Anzeige

Die Geschichte wird mit Schauspiel und Figuren erzählt. Die Wilde Hummel bedient sich nach eigenen Angaben in den Inszenierungen einer reichen Bildersprache. Dabei setze man bewusst auf einfache Mittel und verzichte auf „laute“ Effekte.

Gedacht ist das Stück für Kinder ab vier Jahren. Die Gemeinde bittet darum, die Altersgrenze auch zu beachten. Kinder und Erwachsene zahlen einheitlich 5 Euro Eintritt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Punktesystem: So funktioniert die Kita-Platz-Vergabe

Das ist das Theater Wilde Hummel

Von Frank Walter

Anzeige