Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Isernhagen Falsche Wasserwerker erbeuten Schmuck von 80-jährigem Senioren
Aus der Region Region Hannover Isernhagen

Isernhagen: Trickdiebstahl an der Burgwedeler Straße - Polizei sucht Zeugen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 23.07.2020
Die Polizei hofft auf Hinweise zu den unbekannten Trickdieben. Quelle: Johannes Dorndorf (Symbolbild)
Anzeige
Isernhagen H.B

Trickdiebe haben am Freitagmorgen in einem Wohnhaus in Isernhagen H.B. Schmuck und ein Silberbesteck von noch unbekanntem Wert erbeutet. Zum Opfer der Betrüger wurde ein 80-jähriger Mann.

Ein Täter lenkt Opfer ab, der andere sucht Wertvolles

Laut Polizeisprecherin Heike de Boer ereignete sich der Diebstahl im Zeitraum zwischen 10 und 12 Uhr – genauer konnte sie es am Freitagnachmittag noch nicht sagen, da die Angaben widersprüchlich waren. Ihr zufolge klingelten zwei Männer an dem Haus an der Burgwedeler Straße nahe der Einmündung des Raulsweges. Sie gaben sich als Mitarbeiter des Wasserversorgers aus und wollten angeblich die Leitungen überprüfen.

Anzeige

Tatsächlich ließ der Senior sie ein. Während einer der Männer den Bewohner ablenkte, suchte der andere unbemerkt nach Wertsachen und wurde auch fündig. Anschließend verabschiedeten sich die Unbekannten schnell.

Beschreiben konnte das Opfer die Diebe nicht. Auch ist unklar, ob sie in der Nähe ein Fahrzeug abgestellt hatten. Die Polizei bittet nun jeden, dem im betreffenden Zeitraum an der H.B.er Ortsdurchfahrt nahe des Raulsweges verdächtige Personen oder Autos aufgefallen sind, seine Beobachtungen zu melden. Der Kriminaldauerdienst Hannover ist dazu unter Telefon (0511) 109-5555 zu erreichen.

Von Frank Walter