Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Isernhagen Unfall am A2-Center: Musste der Autofahrer auf den Grünstreifen ausweichen?
Aus der Region Region Hannover Isernhagen

Isernhagen: Unfall am A2-Center in Altwarmbüchen, Polizei sucht Zeugen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:28 28.07.2020
Der Unfall ereignete sich an der Zufahrt zum A2-Center in Altwarmbüchen. Quelle: Frank Walter (Archiv)
Anzeige
Altwarmbüchen

Nach einem Unfall an der Zufahrt zum A2-Center in Altwarmbüchen hofft die Polizei auf Zeugen. Die Fahrer eines BMW und eines Mercedes waren demnach am Montag um 11.30 Uhr auf den beiden Linksabbiegerspuren von der Opelstraße zum Parkplatz der Shoppingmall unterwegs – der BMW auf der linken Spur, der Mercedes rechts daneben.

Nach Angaben des 48 Jahre alten Mercedes-Fahrers soll der drei Jahre jüngere BMW-Besitzer dabei einen zu großen Bogen gefahren sein. Um einen seitlichen Zusammenprall zu vermeiden, sei er selbst daraufhin nach rechts auf den Grünstreifen ausgewichen. Beim Überfahren des Bordsteins wurde das rechte Vorderrad beschädigt, der Reifen war anschließend platt. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Anzeige

Der BMW-Fahrer wollte sich nach Polizeiangaben zum Unfallhergang vor Ort nicht äußern. Deshalb sucht das Polizeikommissariat Großburgwedel nun unabhängige Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben. Diese sollten sich unter Telefon (05139) 9910 melden.

Weitere Nachrichten von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Polizeiticker.

Von Frank Walter