Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Isernhagen Frau wird bei Unfall verletzt
Aus der Region Region Hannover Isernhagen Frau wird bei Unfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:57 07.01.2020
Nach einem Verkehrsunfall zwischen Altwarmbüchen und Kirchhorst kam eine Autofahrerin ins Krankenhaus. Quelle: Symbolbild (Marcel Kusch/dpa)
Altwarmbüchen/Kirchhorst

Bei einem Auffahrunfall an der A-7-Anschlussstelle Altwarmbüchen/Kirchhorst ist am Montagabend eine Autofahrerin verletzt worden. Sie klagte nach dem Unfall über Nackenschmerzen. Die Besatzung eines Rettungswagens brachte sie zur Behandlung ins Krankenhaus.

Die 57 Jahre alte Ford-Fahrerin wollte gegen 19 Uhr von der Autobahn kommend nach rechts auf die Steller Straße in Richtung Kirchhorst abbiegen. Dabei musste sie ihren Wagen wegen des querenden Verkehrs stoppen. Das bemerkte ein 51 Jahre alter Mann zu spät und fuhr mit seinem BMW auf den Ford auf. Den Schaden an den beiden Fahrzeugen schätzt die Polizei auf rund 3000 Euro.

Weitere Nachrichten von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Polizeiticker.

Von Frank Walter

Liebhaber von Schmuckstücken, Münzen und Gemälden kommen beim Antikmarkt im A2-Center in Isernhagen-Altwarmbüchen am Sonntag, 12. Januar, wieder auf ihre Kosten. Von 11 bis 16 Uhr werden Waren aus verschiedenen Epochen angeboten. Der Eintritt kostet 3 Euro.

07.01.2020

Die Ortsfeuerwehren aus Kirchhorst und Stelle haben am Wochenende Rückblick auf das Jahr 2019 gehalten. Der große Flächenbrand im Sommer war eines der Themen. Die Tagesverfügbarkeit der Ehrenamtlichen ein anderes – und bei diesem Problem sieht Gemeindebrandmeister Marc Perl nun die Politik in der Pflicht.

06.01.2020

Die Ortsfeuerwehr hat am Montagmorgen in Isernhagen-Altwarmbüchen einen brennenden Baum löschen müssen. Die Wasserversorgung gestaltete sich dabei schwierig.

06.01.2020