Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Laatzen Deveser Fotografen zeigen Bilder von Bali und Sulawesi
Aus der Region Region Hannover Laatzen Deveser Fotografen zeigen Bilder von Bali und Sulawesi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 24.01.2019
Bilder wie die von Häusern der Toraja auf Sulawesi sind bei der Multivisionsschau des Fotografenehepaars Rita und Harald Schneider am 30. Januar in Alt-Laatzen zu sehen. Quelle: Harald Schneider
Alt-Laatzen

Exotische Strände, fremdartige Rituale und ein tropisches Klima: Die Deveser Fotografen Rita und Harald Schneider berichten am Mittwoch, 30. Januar, im Veranstaltungszentrum Wiese Zwei von ihren Reisen nach Bali und Sulawesi.

Die leidenschaftlichen Weltenbummler haben Bali in den vergangenen 30 Jahren mehrfach besucht. In ihrer Multivisionsschau nehmen sie die Besucher mit auf die exotische Insel und erzählen in eindrucksvollen Bildern von ihren Erlebnissen. Sie erkunden die Insel mit einem alten, klapprigen Auto, finden Zugang zum Volk der Bali Aga, den Nachkommen der Ureinwohner, nehmen an Prozessionen teil und schauen sich die bunte Welt auch unter Wasser an. Der Reisebericht zeigt in eindrucksvollen Bildern die hinduistische Kultur der Insel und erzählt in spannenden Geschichten von Menschen, die auf Bali leben.

Bild einer Prozession. Quelle: Harald Schneider

Eine Insel weiter, fernab der großen Touristenströme, erkunden Rita und Harald Schneider die eher unbekannte Insel Sulawesi, die voller Überraschungen steckt. An der Küste treffen sie auf die Meister der Bootsbauer und dürfen ihnen beim Bau ihrer Pinisi-Schoner zusehen und im Hochland der Insel – im Torajaland – dürfen sie an einer beeindruckenden Beerdigungszeremonie teilnehmen.

Drei Multivisionsshows im Januar und Februar

Die audio-visuelle Multivisionsschau beginnt am Mittwoch, 30. Januar, um 19 Uhr im Veranstaltungszentrum Wiese Zwei der Wohnungsbaugenossenschaft Laatzen (WBG). Die Veranstaltung dauert etwa 80 Minuten. Der Eintritt ist kostenlos. Anmeldungen nimmt die WBG unter der Telefonnummer (0511) 87897-0 und per E-Mail unter info@wbg-laatzen.de entgegen.

Eine weitere Multivisionsschau zeigt das Fotografenehepaar am Donnerstag, 7. Februar, ab 19 Uhr in Gronau. Unter dem Titel „Zwischen Pazifik und Rocky Mountains" ist dort British Columbia im Westen Kanadas Thema. Beginn ist um 19 Uhr in den Gronauer Lichtspielen, Bahnhofstraße 11.

Eine weitere Veranstaltung am Dienstag, 19. Februar, im Kulturzentrum bauhof in Hemmingen-Westerfeld über die Marquesas-Inseln ist bereits ausverkauft.

Von Stephanie Zerm

Nach einem Wasserschaden bei der Sparkasse drohten am Mittwoch Teile der Außendecke auf den Gehweg zu stürzen. Die Feuerwehr entfernte von der Drehleiter aus Teile der nassen Gipskartonplatten.

26.01.2019

Eigentlich soll der öffentliche Nahverkehr ab 2022 vollständig barrierefrei sein. In der Region stockt der Ausbau allerdings erheblich. 2019 wird in Laatzen nur eine Haltestelle umgerüstet.

26.01.2019

In mehr als 20 Ländern feiern Kunstfreunde am Sonntag, 27. Januar, das internationale Skulpturenfest stART’19. In Laatzen ist dann das Atelier von Silvia Withöft-Foremny von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

23.01.2019